Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Kurzarbeit und Regeln fürs Radeln

Der Tag kompakt

Viele Unternehmen haben bereits Kurzarbeit angezeigt, in Selm halten sich größere Betriebe aber noch zurück. Und worauf müssen Fahrradfahrer in Corona-Zeiten eigentlich achten?

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 04.04.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fahrradfahren bleibt auch in der Corona-Krise erlaubt. Experten raten sogar dazu. Radfahrer sollten allerdings einige Regeln beachten.

Fahrradfahren bleibt auch in der Corona-Krise erlaubt. Experten raten sogar dazu. Radfahrer sollten allerdings einige Regeln beachten. © picture alliance/dpa

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Am Morgen bleibt es noch bewölkt und knackig kalt bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Im Laufe des Tages lässt sich dann aber die Sonne blicken und es wird bis zu 13 Grad warm. Regnen soll es heute den ganzen Tag nicht.

Hier wird geblitzt:

Für heute hat die Polizei keine Tempomessungen in Selm, Olfen und Nordkirchen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.


Schlagworte:
Lesen Sie jetzt