Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Klima-Protest, Neubaugebiet-Pläne

Der Tag kompakt

Eine 14-jährige Selmerin, die für den Klimaschutz demonstriert, Pläne für ein geplantes Neubaugebiet in Capelle und schlechte Nachrichten für Olfener Schwimmer. Das wird heute wichtig.

Selm

, 23.05.2019 / Lesedauer: 3 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Klima-Protest, Neubaugebiet-Pläne

Jeannine Tembaak und ihre Tochter Emma (schwarzer und orangener Rucksack) auf einer Klimaschutz-Demo in Münster © tembaak

Das wird heute wichtig:

  • In den Caritaswerkstätten Nordkirchen läuft heute eine sogenannte 72-Stunden-Aktion. Die Idee dahinter: Jugendlichengruppen setzen innerhalb von 72 Stunden ein soziales, interkulturelles oder ökologisches Projekt um. In der Werkstatt in Nordkirchen werden zehn Freiwillige daran teilnehmen.

Das sollten Sie wissen:

  • Die 14-jährige Emma Tembaak geht am Freitag nicht zur Schule. Stattdessen nimmt die Achtklässlerin, die das Städtische Gymnasium Selm besucht, an der Veranstaltung „Klimastreik zur Europawahl“ in Dortmund teil. Ihre Mutter hatte versucht, sie vom Unterricht freistellen zu lassen, bekam von der Schulleitung aber eine Absage. Trotzdem soll ihre Tochter für den Klimaschutz demonstrieren dürfen, findet Jeannine Tembaak. (RN+)
  • Für Bauern und Hobbygärtner ist das wechselhaft verregnete Wetter ein Segen. Alle diejenigen, die auf einen Sprung ins Olfener Naturbad hoffen, müssen allerdings stark sein: zu kalt. Im Mai wird daraus nichts, mindestens.
  • In der jüngeren Vergangenheit hat kein Neubaugebiet in der Gemeinde Nordkirchen für solch hitzige Diskussionen gesorgt, wie die drei Hektar große Fläche „Wohr“ am östlichen Rand von Capelle. Jetzt hat die Verwaltung einen ersten Vorschlag gemacht, wie das Baugebiet später aussehen könnte. (RN+)

Das Wetter:

Morgens bleibt es bewölkt bei 9 Grad, später kommt die Sonne raus. Die Temperatur klettert auf bis zu 21 Grad. Es bleibt trocken.

Das können Sie heute in Selm und Umgebung unternehmen:

  • „Was machen wir hier“ fragt das Kabarett-Duo Funke und Rüther heute in Selm. Ab 20 Uhr sind die beiden im Bürgerhaus, Willy-Brandt-Platz, auf der Bühne zu sehen. Karten für die Benefiz-Veranstaltung kosten 25 Euro und sind es in den Filialen der Volksbank erhältlich: bei der Zentrale an der Kreisstraße 38, an der Ludgeristraße 98 und in Bork an der Bahnhofstraße 8.
  • Die Rotary Clubs Dortmund veranstalten unter dem Motto “Musik macht stark“ ihren inzwischen siebten Benefizkonzertabend zugunsten von Dortmunder Schulensembles im Konzerthaus. Aus den Erlösen des Benefizkonzerts werden 22 Dortmunder Schulorchester gefördert. Die besten Ensembles präsentieren sich beim 7. Benefizkonzert mit den Dortmunder Philharmonikern. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Konzerthaus Dortmund, Brückstraße 21.


Hier wird geblitzt:

Für heute wurden keine mobilen Messstellen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt