Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Sponsorenlauf und fehlende Fundgrube

Der Tag kompakt

Die Gesamtschule Nordkirchen läuft für den guten Zweck, der Wertstoffhof Olfen schafft die Fundgrube ab und Selm macht den Taxi-Test: Diese Themen werden heute wichtig.

Selm

, 24.05.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Sponsorenlauf und fehlende Fundgrube

Abends ein Taxi zu bekommen, war zuletzt schwierig bis unmöglich. Das soll sich jetzt ändern - erst einmal aber nur testweise. © Sylvia vom Hofe

Das wird heute wichtig:

  • Die Johann-Conrad-Schlaun-Schule (JCS) in Nordkirchen läuft heute wieder für den guten Zweck. Ab 10 Uhr drehen knapp 900 Schüler und einige Lehrer wieder ihre Runden beim Sponsorenlauf. Je nachdem wie viel Strecke jeder einzelne Läufer schafft, fällt die Spendensumme aus. In diesem Jahr soll das Geld zu gleichen Teilen an unsere Partnerschule in Nepal, den Verein „Ocean Care“, der sich gegen den Plastikmüll in den Weltmeeren einsetzt, und an den Förderverein unserer Schule (für die Anschaffung eines Klettergerätes auf dem Schulhof) gehen.

  • Die Caritaswerkstätten Nordkirchen hatten bereits gestern ihre 72-Stunden-Aktion, heute findet sie in Olfen statt. Pfadfinder und Landjugend beteiligen sich daran genauso, wie die Messdiener. Die Freiwilligen werkeln für den guten Zweck.

Das sollten Sie wissen:

  • Die Fundgrube auf dem Olfener Recyclinghof wurde von vielen Kunden genutzt, um gut erhaltene Dinge, wie Lampen, Kleinmöbel oder Haushaltsgeräte abzugeben, sodass sie jemand anderes mitnehmen und nutzen kann. Das Abgeben ist zwar weiterhin erlaubt, das Mitnehmen aber nicht mehr. Die Fundgrube gibt es seit der Eröffnung des neuen Wertstoffhofes nicht mehr. (RN+)


  • Spontan ausgehen in Selm? Gerne, aber wie zurückkommen? Abends ein Taxi zu bekommen, war zuletzt schwierig bis unmöglich. Das soll sich jetzt ändern - erst einmal aber nur testweise. Ein Taxi-Test, angestoßen durch die Politik, in die Wege geleitet durch die Stadt und in Zusammenarbeit mit dem Taxiunternehmen Unger soll jetzt zeigen, ob erweiterte Fahrtzeiten wirklich genutzt werden. Jetzt liegt es also am Kunden. (RN+)


Das Wetter:

Am Morgen ist der Himmel noch bewölkt, zum Mittag und Nachmittag kommt aber wieder die Sonne durch. Die Temperatur steigt von morgens 13 auf bis zu 23 Grad.

Das können Sie heute in der Umgebung unternehmen:

  • Der Dennis aus Hürth tritt heute in Münster auf. Mit seiner Tour „Ich seh voll reich aus“ macht der Comedian Halt in der Aula am Aasee, Scharnhorststraße 100. Los geht‘s um 20 Uhr, Tickets kosten 35,90 Euro.

Hier wird geblitzt:

Kreise und Polizei haben für heute keine mobilen Messstationen bekannt gegeben.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in der Region aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt