Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Streitthema Pelz und Sanierung

Der Tag kompakt

Tagesmütter, die ihre Arbeit vorstellen, eine Grundschule, die in den Sommerferien saniert werden soll und die Frage, sollte man Pelz von geschossenen Tieren entsorgen oder verarbeiten?

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 10.05.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Sollte das Fell vom Rotfurchs enstsorgt werden, oder soll daraus ein Pelz werden?

Sollte das Fell vom Rotfurchs enstsorgt werden, oder soll daraus ein Pelz werden? © Martina Niehaus

Das wird heute wichtig:

  • Tagesmütter in Selm erklären ihren Alltag. Von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr sind Eltern eingeladen, in der Straße Breede 17, mehreren Selmer Tagesmüttern über die Schulter zu schauen.
  • Der Treffpunkt für Flüchtlinge am Südfeld in Bork wird eingeweiht. Er soll eine Anlaufstelle für Geflüchtete in der Stadt sein.

Das sollten Sie wissen:

  • Pelz ist für viele Menschen ein absolutes No-go. Jäger aus der Region beteiligen sich nun an der Aktion Fellwechsel. Dabei geht es darum, aus dem Fell von geschossenen Tieren Pelz herzustellen. Also Pelz statt wegwerfen. Tierschützer sind trotzdem nicht begeistert. (RN+)
  • In der Grundschule Südkirchen soll es in den Sommerferien mit der Sanierung losgehen. Geeignete Handwerker zu finden war aber gar nicht so einfach. (RN+)
  • Nach dem schweren Unfall in Vinnum wartet die Polizei noch auf das Ergebnis von Alkohol- und Drogentest.
  • Steingärten sind mancherorts ein Streitthema. Im Neubaugebiet Auenpark in Selm wird es solche Gärten nach einer Ausschuss-Entscheidung nicht geben.

Das Wetter:

Diese Woche wird sicherlich nicht als schönste Woche des Jahres durchgehen. Als regnerischste? Vielleicht. Auf jeden Fall wird das Wetter auch heute nicht besser als gestern. Bis zu 13 Grad wird es werden und auch heute soll es zwischendurch regnen.

Das können Sie am Freitag in Selm und Umgebung unternehmen:

  • Fledermäuse hautnah, das gibt es heute um 20.30 Uhr in der Waldschule Cappenberg, am Brauereiknapp 17. Unter dem Titel „Batman‘s Secret“ können Kinder und ihre Eltern eine Fledermaus-Exkursion unternehmen. Die Dauer: 2 Stunden. Die Kosten: Erwachsene 8 Euro, Kinder 4,50 Euro.
  • Im Heinz-Hilpert-Theater in Lünen wird um 20 Uhr das Stück „Die Dinge meiner Eltern“ gezeigt. Zum Inhalt: Agnes steht im Haus ihrer verstorbenen Eltern. Hier ist sie aufgewachsen, hier haben Vater und Mutter 60 Jahre lang gewohnt – nun muss es geleert werden. Karten gibt es ab 14 Euro, ermäßigt kosten sie 7 Euro.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind keine Geschwindigkeitsmessungen in Selm, Olfen und Nordkirchen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt