Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Zukunftsland und Schwimmbad-Verkauf

Der Tag kompakt

In Selm startet das Stadtfest heute mit einem besonderen Besuch - und in Nordkirchen steht eine besondere Immobilie zum Verkauf. Das wird heute wichtig.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 13.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Zukunftsland und Schwimmbad-Verkauf

Die Schwimmhalle in Nordkirchen wird zum Verkauf angeboten. © Karim Laouari

Das wird heute wichtig:

  • Das Selmer Stadtfest startet heute um 17 Uhr offiziell mit der Zukunftslandpartie. Dazu ist NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach eingeladen - Musik gibt es auch.
  • Der offene Treff des Jugenzentrums Sunshine - derzeit untergebracht im ehemaligen Jugendheim St. Josef - öffnet wieder. Die Ergebnisse der Schimmel-Untersuchung waren negativ.

Das sollten Sie wissen:

  • Olaf Henning ist nicht zum ersten Mal in Selm beim Stadtfest. An das erste Mal kann er sich aber nicht mehr erinnern. Und das ist ein gutes Zeichen, wie er im Interview erzählt.

Das Wetter:

Endlich wird es wieder schöner. Auf bis zu 22 Grad soll das Thermometer heute steigen. Und die Regenwahrscheinlichkeit ist minimal. Das hört sich gut an.

Das können Sie am Donnerstag in Selm, Olfen, Nordkirchen und Umgebung unternehmen:

  • Die Borker feiern heute wieder bei Live-Musik und kühlen Getränken. Um 18.30 Uhr geht es im Borker Ortskern los.
  • De Tagespflege Südkirchen und die Gemeinde Nordkirchen bieten heute den kostenfreien Infoabend „Barrierefrei zu Hause mobil“ an. Referentin ist die Architektin Annette Manai-Joswowitz von der Wohnberatung des Kreises Coesfeld. Los geht es um 18 Uhr in der Tagespflege Südkirchen, Unterstraße 25.

Hier wird geblitzt:

Die Kreise Coesfeld und Unna haben in Selm, Olfen und Nordkirchen keine Geschwindigkeitsmessungen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt