Was in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Dinkelschwein und neues Baugebiet in Olfen

Der Tag kompakt

Landwirt Wiesmann setzt auf Direktvermarktung seiner Schweine. Außerdem: Neues Baugebiet in Olfen und für das Baugebiet in Südkirchen beginnt das Vergabeverfahren.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 22.11.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Vergabeverfahren für Grundstücke auf dieser Fläche nördlich der Capeller Straße beginnt.

Das Vergabeverfahren für Grundstücke auf dieser Fläche nördlich der Capeller Straße beginnt. © Karim Laouari

Das sollten Sie wissen:

  • Fleisch beim Erzeuger kaufen - das wollen immer mehr Verbraucher. Markus Wiesmann ermöglicht das, er bietet das Fleisch seiner Duroc-Schweine an - vielleicht gibt es Schweine bald auch zum Leasen. (RN+)

  • Im neuen kleinen Baugebiet Lüdinghauser Straße geht es zügig voran. Doch die Häuslebauer haben ein Problem bei Lieferungen: Es gibt noch keinen Straßennamen. Das ändert sich bald. (RN+)

  • Viele Betrugsmaschen zielen darauf ab, Senioren Geld abzuluchsen. Der falsche-Polizisten-Trick trug in Olfen keine Früchte: Die Seniorinnen meldeten die Betrüger bei der echten Polizei.

  • In Nordkirchen soll bald ein neues Baugebiet entstehen. Mit den Plänen für das Gebiet Rosenstraße-Nord sind aber nicht alle Anwohner glücklich. Es gibt Bedenken wegen des späteren Verkehrs. (RN+)

  • Die Gemeinde Nordkirchen beginnt mit der Vergabe der Baugrundstücke im Baugebiet „Capeller Straße“. Wer sich dafür bewerben will, muss im Vergabesystem vor allem gut punkten können.

  • Eine Polizei-Kontrolle in Lünen war aus Sicht der Polizei ein Volltreffer: Ein 31-jähriger Selmer hatte Drogen dabei, keinen Führerschein und ein Haftbefehl lag vor. Vor Gericht erklärt er sich. (RN+)

Das Wetter:

Achtung, es wird regnerisch! Den ganzen Tag lässt die Sonne sich nicht blicken und es bleibt durchgehend nass. Morgens ist es dazu noch windig. Mit Temperaturen von gerade einmal 8 Grad ist es nasskalt. Also: Nicht vergessen, einen warmen Pulli und die Regenjacke anzuziehen.

Hier wird geblitzt

Für heute wurden keine Tempomessungen in Selm, Olfen oder Nordkirchen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt