Wertstoffhof

Wertstoffhof Selm erweitert Öffnungszeiten – probeweise

Viele Selmer wünschen sich, dass der Wertstoffhof länger öffnet. Lange Warteschlangen sind für sie ein Ärgernis. Jetzt kommen die Stadtwerke als Betreiber des Wertstoffhofes dem Wunsch nach.

Die Stadtwerke Selm starten ab der kommenden Woche probeweise bis zum 30. Oktober mit einer Ausdehnung der Öffnungszeiten des Wertstoffhofes. „Im Sommer haben wir in der Ratssitzung bereits mitgeteilt, dass wir die Öffnungszeiten und damit den Service am Wertstoffhof ausweiten wollen. Dazu starten wir nun den Versuch, wie die erweiterten Öffnungszeiten angenommen werden. Bei positiver Annahme werden wir der Politik dauerhaft die erweiterten Öffnungszeiten vorschlagen“, erklärt Bürgermeister Thomas Orlowski.

Neben den erweiterten Öffnungszeiten wird die zusätzliche Grün-Annahmestelle im Herbst wieder öffnen. „Damit kommen wir ebenfalls dem Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger nach“, so Thomas Orlowski.

An drei Tagen je zwei Stunden länger geöffnet

Ab kommender Woche gelten folgende Öffnungszeiten für den Wertstoffhof: montags: geschlossen; dienstags: 8 bis 15 Uhr; mittwochs: 12 bis 18 Uhr; donnerstags und freitags 14 bis 18 Uhr; samstags: 8 bis 15 Uhr. „Wir erweitern die Zeiten damit dienstags, mittwochs und samstags um jeweils zwei Stunden. Insgesamt hat der Wertstoffhof damit an 28 Stunden in der Woche geöffnet“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführerin Verena Ginter. Das Anlieferaufkommen werde in den kommenden Wochen gezählt, um die Ausweitung der Öffnungszeiten auswerten zu können.

Die Interims-Grünannahmestelle werde vom 5. Oktober bis 16. Oktober erneut auf dem Parkplatz gegenüber den Stadtwerken Selm eingerichtet. Dort gelten folgende Öffnungszeiten: montags: geschlossen; dienstags: 8 bis 13 Uhr; mittwochs, donnerstags und freitags: 14 bis 18 Uhr; samstags: 8 bis 13 Uhr. „Damit fangen wir im Herbst beziehungsweise in der Laubzeit entsprechende Anlieferungsspitzen im Grünabfallbereich ab“, sagt Verena Ginter.