Wertstoffhof Selm kehrt wieder zu Vor-Corona-Öffnungszeiten zurück

Wertstoffhof

Seit Beginn der Corona-Krise in Selm hatte die Stadt Selm die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes an der Industriestraße immer wieder den Bedürfnissen angepasst. Das tut sie nun auch wieder.

Selm

, 29.06.2020, 14:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der reguläre Wertstoffhof an der Industriestraße 19 hat ab Dienstag, 30. Juni, wieder zu den Zeiten geöffnet, die vor der Corona-Krise galten.

Der reguläre Wertstoffhof an der Industriestraße 19 hat ab Dienstag, 30. Juni, wieder zu den Zeiten geöffnet, die vor der Corona-Krise galten. © Arndt Brede

Im Zuge der Corona-Schutzmaßnahmen waren die Öffnungszeiten am Wertstoffhof an der Industriestraße ausgeweitet worden, um den Betrieb zu entzerren, erklärt Stadtsprecher Malte Woesmann in einer Pressemitteilung.

Mit Beginn der Ferien und sinkenden Anlieferungszahlen öffnet der Wertstoffhof zu den regulären Öffnungszeiten wie vor der Corona-Pandemie. Auch das teilt die Stadt mit.

Erster Tag: 30. Juni

Die Zeiten, zu denen der Wertstoffhof geöffnet hat, sind: dienstags 8 bis 13 Uhr, mittwochs bis freitags 14 bis 18 Uhr und samstags 8 bis 13 Uhr. Der erste Tag mit den regulären Öffnungszeiten ist Dienstag, 30. Juni.

Mit Ausbruch der Corona-Pandemie hatte die Stadt den Wertstoffhof zunächst geschlossen. Um den Selmern aber zumindest die Möglichkeit zu geben, ihre Grünabfälle während der Corona-Krise los zu werden, war ein Alternativ-Wertstoffhof gegenüber der Stadtwerke-Zentrale eingerichtet worden, wo Selmer Grünabfälle abgeben konnten.

Der nächste Schritt in Richtung Normalität, wenn man sie denn so bezeichnen kann, war, an bestimmten Tagen dann auch wieder den eigentlichen Wertstoffhof zu öffnen. Zumindest an einigen Tagen in der Woche. Der Alternativhof hatte dann an anderen Tagen geöffnet. Alles zu erweiterten Öffnungszeiten.

Nun also die Rückkehr zu den Öffnungszeiten, die vor der Corona-Krise galten.

Lesen Sie jetzt