Die Corona-Warn-App soll eines der zentralen Hilfsmittel gegen die Corona-Pandemie sein. © picture alliance/dpa
Corona-Warn-App

Wie verbreitet ist eigentlich die Corona-Warn-App in der Region?

Sie gilt als eines der wichtigsten Mittel im Kampf gegen die Corona-Pandemie: die Corona-Warn-App. Doch gibt es bisher Informationen zur Verbreitung der App in der Region?

Seit die zweite Corona-Welle und mit ihr der Herbst in Deutschland angekommen ist, setzen Politik und Fachleuchte auch auf eine Ausweitung der so genannten Aha-Regeln. Abstand halten, Hygieneregeln beachten und Alltagsmaske tragen, reichen nicht mehr. Hinzu gekommen sind nun auch ein L für Lüften und ein C für die Corona-Warn-App.

Unterschiedliche Nutzerverhalten

Kreis und Kassenärztliche Vereinigung haben keine Daten

Nicht jeder überzeugt

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig. Auf Menschen und ihre Geschichten. Deshalb bin ich Journalistin geworden und habe zuvor Kulturwissenschaften, Journalistik und Soziologie studiert. Ich selbst bin Exil-Sauerländerin, Dortmund-Wohnerin und Münsterland-Kennenlernerin.
Zur Autorenseite
Sabine Geschwinder

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.