Die VHS Selm meistert den zweiten Lockdown besser als den ersten: In der VHS-Cloud treffen sich Kursteilnehmer zu einigen Onlinekursen. Unser Archiv-Foto zeigt VHS-Leiter Michael Reckers mit Bibliotheksleiterin Margit Breiderhoff .
Die VHS Selm meistert den zweiten Lockdown besser als den ersten: In der VHS-Cloud treffen sich Kursteilnehmer zu einigen Onlinekursen. Unser Archiv-Foto zeigt VHS-Leiter Michael Reckers mit Bibliotheksleiterin Margit Breiderhoff . © Sabine Geschwinder
Volkshochschule

Wieso die Volkshochschule Selm den zweiten Lockdown besser meistert

Die Corona-Pandemie lähmt auch das Kursgeschehen bei der Volkshochschule Selm. Doch es liegt nicht am Boden. Manches läuft nur anders als gewohnt.

Der erste Lockdown im Frühjahr hat die Volkshochschule (VHS) hart getroffen. Das Kursgeschehen musste gestoppt werden. Alternative Angebote gab es damals nicht. Onlinekurse? Dazu hatte die VHS nicht die technischen Voraussetzungen.

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.