8000 Pflanzen wachsen auf einem Hektar. Das Zucchinifeld erstreckt sich über 13 Hektar, davon werden etwa 4 Hektar täglich geerntet. Das heißt, die Erntehelfer beernten täglich rund 32.000 Zucchinipflanzen.
Bewirtschafter Christian Berndt steht vor dem Feld des Biohofes Schulze Altcappenberg. Es ist ein guter Tag für die Ernte. © Laura Borowski
Lokale Ernte

Zucchini-Ernte auf Biohof Schulze Altcappenberg hat begonnen

Frisches, biologisch angebautes Gemüse. Das findet man aktuell auf den Feldern rund um den Hof Schulze Altcappenberg in Bork. Die Zucchini hat Saison. Für den Hof bedeutet das eine Menge Arbeit.

Die Zucchini ist nicht nur gesund sondern auch ein sehr vielseitiges Gemüse. Zum Beispiel kann man aus ihr Zoodles, Nudeln aus Zucchini machen. Ein beliebtes Gericht auf vegetarischen oder veganen Speisekarten. Auch Carsten Abenhardt, der Geschäftsführer des Bioguts Hof Schulze Altcappenberg ist der Meinung, dass die Zucchini sehr gut ankommen. Auf den Feldern rund um den Biohof ist es nun das dritte Jahr für die Frucht.

Sie liebt die Sonne


Gutes hat seinen Preis

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.