Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zukunftslandpartie ist für alle Selmer Bürger offen

Stadtfest-Auftakt

Eigentlich sollte die Zukunftslandpartie als Auftakt des Selner Stadtfestes am Donnerstag, 13. Juni, nur geladenen Gästen zugänglich sein. Jetzt ist sie für die gesamte Öffentlichkeit offen.

Selm

12.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Zukunftslandpartie ist für alle Selmer Bürger offen

Die Zucchini Sistaz waren schon im vergangenen Jahr dabei. © Jürgen Weitzel

Die Zukunftslandpartie am Donnerstag, 13. Juni, beginnt um 17 Uhr. Sie ist der Auftakt für das Stadtfest 2019. Gefeiert wird diese auf dem Campus Nord zwischen dem neuen Umkleidegebäude und dem Jugendzentrum Sunshine. Über 100 Gäste aus Politik, Vereinen und Wirtschaft haben sich dazu angemeldet.

Und damit sollte es dann auch gewesen sein. Noch vor Kurzem hatte Norbert Zolda vom Stadtmarketing mitgeteilt, dass die Veranstaltung eben nur für geladene Gäste sein. Bürgermeister Mario Löhr teilt nun auf Anfrage mit: „Es sind neben den geladenen Gäste auch die Selmer Bürgerinnen und Bürger eingeladen.“

Heimatministerin kommt

Zum Programm: Die Festrede wird die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach, halten. Das ist für 18 Uhr geplant.

Vorher soll es eine Besichtugung des Regionale-Projekts mit Schwerpunkt Auenpark geben. Musikalisch wird die Veranstaltung von den „Zucchini Sistaz“ begleitet.

Es ist die mkittlerweile zweite Zukunftslandpartie. Im vergangenen Jahr hatte sie auf dem Campus Süd stattgefunden. Damals hatte es auch den Spatenstich für die neue Zweifachhalle gegeben. Der Rohbau ist mittlerweile weit fortgeschritten.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt