BVB-Star Marco Reus zu Besuch beim Padel-Tennis in Werne

Padel-Tennis

Prominenter Besuch in der Werner Padel-Tennis-Halle: Am Sonntag machten Fußball-Nationalspieler Marco Reus und seine Frau Scarlett Gartmann ein zweistündiges Workout in der Padelbase.

von Marcel Schürmann

Werne

, 16.07.2019 / Lesedauer: 2 min
BVB-Star Marco Reus zu Besuch beim Padel-Tennis in Werne

Hatten ordentlich Spaß: BVB-Star Marco Reus (l.) und Padel-Tennis-Hallenbetreiber Thorsten Hirsch. © Privat

Sowas erlebt man nicht alle Tage. Thorsten Hirsch war die Freude über den prominenten Besuch auch zwei Tage später am Telefon noch anzumerken. Am Sonntagmorgen hatte Fußball-Nationalspieler Marco Reus (30) mit seiner Frau Scarlett Gartmann dem Werner Padel-Tennis-Hallenbetreiber einen Besuch abgestattet.

„Marco war das erste Mal bei uns in der Padelbase. Später war auch noch sein ehemaliger Mitspieler Nuri Sahin mit seinem Sohn hier am Start“, erzählt Thorsten Hirsch. Der ehemalige Borusse Marc Bartra hatte den in Spanien bereits sehr beliebten, aber hier weniger verbreiteten Sport nach seinem Wechsel nach Dortmund mit ins Ruhrgebiet gebracht und seine damaligen Vereinskollegen beim BVB gehörig auf den Geschmack gebracht.

Zweistündiges Workout

„Die spielen das immer im Urlaub. Auch Thomas Tuchel soll wohl damals richtig heiß auf Padel-Tennis gewesen sein“, erzählt Hirsch, der gemeinsam mit Reus, Gartmann und einem Freund des Bundesliga-Stars auf den Court ging und dort ein zweistündiges Workout absolvierte.

Einen Tag nach dem Doppel-Spielchen in der Padelbase Werne ging es für Reus, der mit Borussia Dortmund schon längst wieder in der Vorbereitung auf die anstehende Saison steckt, auf die fünftägige USA-Reise des Klubs – unter anderem nach Seattle und Chicago.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt