Ruhr Nachrichten

Anzeige

Dortmunder Engagement

Ehrung für Ehrenamtler

Ein besonderes Jahr erfordert eine besondere Ehrung. 2020 werden stellvertretend vom Lensing Media Hilfswerk vier Institutionen ausgezeichnet, die sich – besonders in der Pandemie-Zeit – für das Ehrenamt verdient gemacht haben. Hier werden sie vorgestellt.
Sleep In und Backyard

Wenn nichts anderes mehr bleibt

Wenn Jugendliche nicht wissen wohin, stehen ihnen die Türen im Sleep In und im Backyard offen. Dafür erhält der Trägerverein VSE den Sonderpreis Dortmunder Engagement 2020.

Seit 1976 hat das Frauenhaus Dortmund über 10.000 Frauen und Kindern Schutz geboten. Deshalb erhält der Trägerverein „Frauen helfen Frauen“ den Sonderpreis Dortmunder Engagement 2020.

DJK Eintracht Scharnhorst

Begegnung bei Bewegung

Vor allem für Kinder sind die Jugendleiter des DJK Eintracht Scharnhorst mit neuen Ideen im Dauereinsatz. Der Breitensportverein erhält den Sonderpreis „Dortmunder Engagement 2020“.

Interview mit Gisela Ausbüttel

Engagement für Ehrenamtler ist Herzenssache

Das „Dortmunder Engagement“ ehrt jene, die sich Tag für Tag für Andere einsetzen. Im Interview verrät Gisela Ausbüttel, warum sie die Auszeichnung des Lensing Media Hilfswerks unterstützt.

„Train of Hope Dortmund“

Im Einsatz füreinander

Der Flüchtlingshilfeverein „Train of Hope Dortmund“ ist für viele zum zweiten Zuhause geworden. Das Projekt „Geflüchtete im Ehrenamt“ erhält den Sonderpreis 2020 „Dortmunder Engagement“.