Erstes Testspiel, erster Sieg für die LippeBaskets gegen den direkten Konkurrent aus Soest

Basketball: Testspiel

Am Freitag trafen die LippeBaskets im ersten Testspiel auf einen direkten Konkurrenten in der 2. Regionalliga, den BC Soest. Das Aufeinandertreffen endete mit einem 60:48 für LBW.

von Isabell Michalski

Werne

, 30.06.2019 / Lesedauer: 3 min
Erstes Testspiel, erster Sieg für die LippeBaskets gegen den direkten Konkurrent aus Soest

Erster Sieg für Lukas Wiedey und die LBW. © Isabell Michalski


BC Soest – LippeBaskets 48:60

Mit dem BC Soest trafen die LippeBaskets auf einen alten Bekannten. Bereits in der Oberliga trafen die beiden Teams aufeinander. In der abgelaufenen Spielzeit dominierte der BC die Oberliga und stieg souverän in die 2. Regionalliga auf. Während auf Soester Seite einige Neulinge im Kader standen, änderte sich am Werner Kader nur wenig. Es gab kein Abgang. Dafür stand am vergangenen Freitag zum ersten Mal Alex Grudev im Kader der Werner Basketballer. Er ist neben Simon Bennett, der am Freitag erkrankt fehlte, der zweiten Neuzugang auf Werner Seite.

Trotz des sehr frühen Zeitpunktes in der Vorbereitung, auf die im September startende Saison, zeigten beide Teams bereits gelungene Aktionen. Dennoch haperte es zu Beginn auf beiden Seiten an der Trefferquote, sodass das erste Viertel mit einem leistungsgerechten 12:11 für die Werner endete. Im zweiten Viertel kam das Spiel besser ins Rollen und besonders bei den LippeBaskets war ein schönes Zusammenspiel und die ersten Systeme zu sehen. Nun fiel der Ball sowohl bei den Gastgebern, als auch bei den Wernern besser in den Korb. Besonders Jan König wirkte schon bereit für die neue Saison. Mit seinen bekannt starken Zug zum Korb konnte er den Soestern viele Punkte einschenken.

Nach dem Seitenwechsel machte sich wieder der frühe Zeitpunkt der Vorbereitung bemerkbar, da beide Mannschaften einige Bälle verloren gaben. Der neue Trainer des BC, Rob Benjamins, der zu Beginn der Vorbereitung Chris Brüggemann ablöste, erklärte nach der Partie, dass seine Mannschaft bisher nur die Defensive trainiert hat, allerdings überall noch deutlich Verbesserungsbedarf bestünde. Ein Highlight des Testspiels war auf Werner Seite ein erfolgreicher Drei-Punkt-Wurf von Niko Tilkiaridis trotz Fouls.

Nach dem 60:48-Sieg im ersten Spiel der Vorbereitung der LippeBaskets schienen sowohl die Teams als auch ihre Trainer sich auf die neue Saison zu freuen. Christoph Henke schien nach dem ersten Testspiel zu dem frühen Zeitpunkt der Vorbereitung bereits zufrieden mit seinem Team: „Wir haben schon gut zusammengespielt. Es war schön, mal wieder alle Jungs im Trikot zu sehen“, sagte Henke. Jens König, Sportlicher Leiter der LippeBaskets, betonte vor allem die hohen Einsatzzeiten der Jugendspieler, die am Freitagabend eine ordentliche Vorstellung zeigten.

Lesen Sie jetzt