Anzeige

Café Orchidee

Dortmund

Tolle Gastronomie – und eine einzigartige Lage obendrein.

24.06.2021, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dortmund Bruenninghausen - Cafe Orchidee im Rombergpark

Dortmund Bruenninghausen - Cafe Orchidee im Rombergpark © Stephan Schuetze

Das Café Orchidee im Dortmunder Rombergpark gibt es bereits seit 1958. Es hat somit bereits Kult-Status erreicht. Durch den Betreiberwechsel im Frühjahr 2009 hat dieses populäre Stück Gastronomie neuen Schwung erhalten, ohne jedoch seinen beliebten und typischen Charakter aufzugeben. Besonders hervorzuheben ist – neben der Lage in Dortmunds größtem zusammenhängenden Parkgebiet – der Bereich der Außengastronomie mit seinen rund 400 Plätzen. Die beiden weit über die Stadtgrenzen von Dortmund hinaus bekannten Aushängeschilder, der Zoo und der Westfalenpark, sind die direkten Nachbarn des Rombergparks und lassen sich somit bequem auch von dort zu Fuß erkunden und erleben. Doch der Rombergpark hat ebenso einige Highlights zu bieten: Neben viel Grün und Romantik, gibt es im Süden Dortmunds natürlich viele botanische Besonderheiten und Pflanzen aus fernen Ländern zu sehen. Einen Besuch wert sind in jedem Fall auch die Pflanzenschauhäuser, die Exotisches und Tropisches bieten – unmittelbar angrenzend an das Café Orchidee.