Anzeige

Im Land der 1000 Berge

Medebach

Medebach: Erholsamer und aktiver Urlaub mitten im Europäischen Vogelschutzgebiet.

24.06.2021, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

© Touristik-Gesellschaft Medebach

Eingebettet zwischen dichten Wäldern und saftigen Wiesen, im Osten des Naturparks Sauerland Rothaargebirge, liegt die alte Hansestadt Medebach mit ihren neun schmucken Fachwerkdörfern. Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten laden zu einem unbeschwerten, erholsamen und aktiven Urlaub mitten im Europäischen Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht ein. Die einzigartige Naturvielfalt der Region entdeckt man am besten bei ausgiebigen Touren auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen. Schmale Pfade winden sich durch grüne Buchenwälder bis auf die Gipfel der Berge hinauf und bescheren traumhafte Weitblicke. Naturwege laden zu kindgerechten und spannenden Spaziergängen mit „Aha-Erlebnis“ ein, denn Erlebnisstationen informieren anschaulich über beheimatete Tiere und Pflanzen. Ausflugsfahrten mit dem Planwagen, Rätsel lösen beim Outdoor Escape Adventure, geführte Radtouren und Rangerwanderungen lassen die Natur zum gemeinsamen Abenteuer werden.

Im Land der 1000 Berge

© dsadsa

Sport- und Freizeitwelt

Hoch hinaus auf dem AVENTURA-SpielBerg: Hoch oben auf dem Bromberg thront die kostenfreie Sport- und Freizeitwelt für alle Generationen. Schon von weitem hört man begeistertes Kinderlachen und anfeuernde Rufe. Wer meistert die Herausforderung schneller, der Vater oder die 12-jährige Tochter? Voller Ehrgeiz kämpfen sie sich die AVENTURA – Challenge bis zum Gipfel des Berges hinauf. Die letzte Hürde ist die Kletterwand zum Aussichtsturm, der in Anlehnung an das Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht an ein riesiges Vogelnest erinnert. Hier wird man mit einem grandiosen Ausblick auf Medebach und die sanft hügelige Landschaft des Hochsauerlandes belohnt. Kletterspaß pur verspricht das längste Spielgerät Europas: Abenteurer ranken sich die verschiedenen Klettertürme empor, kriechen durch Tunnel, balancieren über wackelnde Brücken und sausen vergnügt die Rutschen hinab. Im Kleinkinderbereich mit Sand-, Kies- und Wasserspielanlagen fühlen sich die jüngsten Besucher pudelwohl, es wird nach Lust und Laune gespielt, gebaut und gematscht.

www.medebach-touristik.de