Anzeige

Service-Center der Superlative

Reisemobile Brüggemann

Bei Reisemobile Brüggemann ist das neue Service-Center für Wohnmobile und Wohnwagen frisch eröffnet.

17.03.2020, 13:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das moderne Servicecenter bei Brüggemann erfüllt alle Ansprüche an Wohnmobile und Caravans. Ganz gleich von welchem Hersteller.

Das moderne Servicecenter bei Brüggemann erfüllt alle Ansprüche an Wohnmobile und Caravans. Ganz gleich von welchem Hersteller. © Brüggemann

Es tut sich was bei Brüggemann: Rechtzeitig zu Beginn des Frühlings und der Reise(mobil)-Saison wurde das neue Service-Center für Reisemobile und Caravans fertiggestellt. Und die Neueröffnung wurde bereits mit zahlreichen Kunden und einer Hausmesse groß gefeiert.

Camping aus Leidenschaft

Gegenüber dem über 5000 Quadratmeter großen Ausstellungsbereich mit rund 200 Reisemobilen und Caravans der Marken Carado, Dethleffs und LMC ist ein Servicecenter der Superlative entstanden: Zwölf Werkplätze für Reparaturen, Instandhaltung und Einbauten, eine operative Dialogannahme, eine Hand-Waschstation für alle Fahrzeuge, Zubehör- und Ersatzteilshop sowie eine umfangreiche Vermietstation. Zu den bestehenden Service-Verträgen wie Dethleffs und Carado sind die Service-Partnerschaften von LMC, Bürstner, Hymer und Sunlight hinzugekommen. Das Autohaus der Brüggemann-Gruppe ist unter anderem auch Service-Partner FIAT-Professional.

„Die Branche boomt“, so Dennis Völker, Leiter Caravaning bei Reisemobile Brüggemann. „Den Service darf man dabei aber nicht außer Acht lassen, und Service wird bei uns großgeschrieben.“ Dennis Völker weiß, wovon er spricht, er ist wie viele seiner Kollegen selbst leidenschaftlicher Camper und verfügt über fundierte Erfahrung im Caravaning-Geschäft.

Ein besonderer Service des Hauses: „Wer bei uns ein Reisemobil mietet, kann seinen PKW für die Reisedauer bewacht abstellen und erhält ihn anschließend frisch gewaschen zurück“, berichtet Dennis Völker.

Und auf noch eine weitere Besonderheit im Service-Center macht Werner Limbers aufmerksam: „Mit diesem Servicekonzept steht der Kunde immer mit seinem Ansprechpartner in Kontakt – alles persönlich und aus einer Hand – von der Annahme über den Verkauf von Zubehörteilen bis zur Abrechnung. Auch hier sieht man, dass wir mit Spezialisten unterwegs sind“, meint Limbers. Und er ergänzt: „Brüggemann baut einfach anders. Das macht uns als pgm Spaß.“ Seit rund 37 Jahren arbeiten das Autohaus Brüggemann und die Mesumer Planungsgruppe zusammen.