Anzeige

Stimmungsvolles Programm

Dülmener Winter

Seit Jahren schon mausert sich der vom Dülmen Marketing e.V. organisierte Dülmener Winter zu einem der größten Events im westlichen Münsterland.

05.11.2018, 20:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stimmungsvolles Programm

© Die Marquardts

Vom 22. November bis zum 6. Januar locken eine Eisbahn, eine große Rodelhütte, Glühweinstände und ein vielfältiges Bühnenprogramm in die Innenstadt.

Darüber hinaus bieten engagierte Händler vom 1. bis zum 23. Dezember auf dem Dülmener Weihnachtsmarkt ein buntes Warensortiment an. Dazu gesellt sich eine breite Palette an Alm-Spezialitäten für den kleinen und großen Hunger.

An den Dezember-Wochenenden vor Weihnachten rundet ein weiterer kleiner Weihnachtsmarkt an den Arkaden der Münsterstraße das besinnliche Angebot ab.

Abgesehen vom verkaufsoffenen Sonntag, der in diesem Jahr auf den 9. Dezember fällt, gibt es diverse Höhepunkte im Dülmener Terminkalender. Zur offiziellen

Eröffnung am 23. November (die Eisbahn wird bereits am 22. November geöffnet) werden „Anjas Kids on Ice“ erneut für eine märchenhafte Show auf dem Eis sorgen. Am 2. Dezember zeigt von 16 bis 18 Uhr eine Medium Big Band ihr Können – und auch an vielen anderen Wochenenden wird Live-Musik den Besuch des Dülmener Winters veredeln. Eine genaue Übersicht über die Höhepunkte des Winters gibt es unter www.duelmener-winter.de.

Lattl-Stadtmeisterschaft

Zu den sportlichen Höhepunkten auf dem Dülmener Eis gehören in diesem Jahr die 1. AHAG-Lattl-Stadtmeisterschaften. Beim „Lattl’n“ werden Eisstöcke in Richtung eines Gestells „geschossen“, an dem Punktetafeln mit den Ziffern von eins bis zwölf hängen. Trifft der Eisstock eine Platte, gibt’s entsprechend viele Punkte.

Insgesamt haben 50 Teams mit vier bis acht Mitgliedern die Chance, sich für 30 Euro Startgebühr an einem von zwei Vorrundenturnieren (24. November und 1. Dezember) für das Finale am 15. Dezember zu qualifizieren. Zu den attraktiven Preisen für die besten drei Teams gehören ein Rundum-sorglos-Paket im Ressort Jammertal oder auch Freibier. Interessierte können sich beim Dülmen Marketing e.V. unter (02594) 12345 anmelden.