Anzeige

Virtuoses Klavierspiel

Dortmund

Im Frühjahr feierte Joja Wendt das umjubelte Tourneefinale seiner neuen Show „Stars On 88“.

30.10.2019, 11:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Virtuoses Klavierspiel

© C.BARZ

Insgesamt 25.000 Zuschauer begeisterte er mit dem neuen Programm bereits in ganz Deutschland dank seines virtuosen Klavierspiels, welches gepaart mit seinen herausragenden Entertainer-Qualitäten immer wieder aufs Neue für ganz besondere Konzertmomente sorgt. Aufgrund der enormen Resonanz wird Joja Wendt 2020 die Erfolgsgeschichte weiterschreiben – mit „Stars On 88 Part II“ – ergänzt durch neue Song-Interpretationen von Earth, Wind & Fire bis Horowitz, die es zuvor noch nie zu hören gab. Am 13. November 2020 gastiert er in der Tonhalle Düsseldorf und am 18. November 2020 im Konzerthaus Dortmund.

Joja Wendts Geheimnis: Virtuoses Spiel, Charme und die Fähigkeit, sämtliche Vorstellungen eines klassischen Klavierkonzerts neu zu definieren und zudem mit mitreißendem Entertainment seine Fans von der ersten Minute an in seinen Bann zu ziehen. Mit „Stars On 88 Part II“ präsentierte der Klaviervirtuose den Fans sein bislang POPulärstes Programm: Die Zuschauer erwartet ein wilder Ritt durch die Popgeschichte mit überraschenden Neuinterpretationen der bekanntesten Songs von Michael Jackson, den Beatles oder Ed Sheeran.

Joja Wendt rückt aber auch legendäre „Hit-Giganten“ wie Beethoven, Horowitz oder Gershwin ins Scheinwerferlicht und macht damit ein weiteres Mal deutlich, dass gute Musik Menschen begeistert – ganz egal ob ein U oder E davor steht. Auf 88 Tasten beweist Joja Wendt, dass er alleine mit Hits von Avicii, AC/DC oder Prince den Saal zum Toben bringen kann, wofür es sonst eine mehrköpfige Band benötigt. Sein aktuelles Programm bringt die Essenz des Pop zum Vorschein: Es macht von der ersten Minute an Spaß und garantiert gute Laune. Mehr kann man von einem Virtuosen der Hochkultur nicht erwarten.

www.jojawendt.com