Ruhr Nachrichten

Gesundheitskurse der AOK

Neues Jahr – gute Vorsätze: Mit neuen Impulsen gesund durchstarten

Zu einem gesunden Wohlbefinden gehören eine ausgewogene Ernährung, eine Balance zwischen Bewegung und Entspannung sowie ein rauchfreies Leben.

Ja, das stimmt. Egal ob Tabletten, Kapseln oder Dragees: Medikamente, die eine feste Darreichungsform besitzen, sollten mit reichlich Flüssigkeit (mindestens 200 ml) geschluckt werden.

Gesundheitstipp

Ingwer tut gut?

Ja, das stimmt. Dem aus Asien stammenden Ingwer wird schon lange eine krampflösende, entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung nachgesagt.

Gesundheits-Tipp

Teufelskreis Nasenspray?

Ja, das stimmt. Bei Schnupfen und verstopfter Nase greifen die Betroffenen oft zu einem abschwellenden Nasenspray, um wieder frei atmen zu können.

Ja, das stimmt. Vielen Menschen erscheint ihr Bett kurz vor dem Aufstehen besonders bequem, den Wecker hören sie gar nicht erst oder drehen sich im Halbschlaf einfach auf die andere Seite.

Nein, das stimmt genauso wenig wie die andere Hälfte dieser Trinkempfehlung: ‚Wein auf Bier, das rat ich Dir‘.

Nein, das stimmt nicht. Niemand redet gerne über sie, aber jeder hat welche: Hämorrhoiden sind gut durchblutete Gefäßpolster im Enddarm.

Ja, das stimmt. Die Hausapotheke sollte regelmäßig, aber mindestens einmal im Jahr, auf abgelaufene Medikamente hin überprüft werden, die spätestens dann entsorgt werden müssen.

Aus dem Alltag sind Smartphones nicht mehr wegzudenken. Inzwischen sind jedoch auch die gesundheitlichen Auswirkungen spürbar.

Ja, das stimmt. Wenn ein Mann krank ist, zum Beispiel mit einem grippalen Infekt, wird es für seine Umwelt häufig schwierig. Denn Männer leiden in der Regel mehr als Frauen.