Lagerbox

Anzeige

Möbel, Akten und Waren bequem einlagern

Neue Lagerräume in Oespel

Wohin mit den ganzen Sachen, wenn man keinen oder nur einen sehr kleinen Keller hat? Lagerräume bieten jede Menge Platz – und ermöglichen eine sichere Aufbewahrung für Möbel und Co.

14.09.2021, 15:52 Uhr / Lesedauer: 2 min
In Dortmund-Oespel hat ein neues Einlagerungshaus eröffnet. Dort kann alles verstaut werden, was nicht mehr in den eigenen Keller passt.

In Dortmund-Oespel hat ein neues Einlagerungshaus eröffnet. Dort kann alles verstaut werden, was nicht mehr in den eigenen Keller passt. © Oliver Eltinger

Lagerräume werden immer beliebter – und das nicht ohne Grund: Denn der Platz in Wohnungen und Häusern ist begrenzt, ein Keller oder Dachboden fehlt oft vollständig. Da kommt schnell die Frage auf: Wo kann ich meine Möbel, Akten, Umzugskisten oder Verkaufsprodukte sicher unterbringen?

Neues Einlagerungshaus in Dortmund-Oespel

Auch in Dortmund nutzen viele Menschen die Vorteile eines Einlagerungshauses – tatsächlich sind es mittlerweile so viele, dass die LAGERBOX-Filiale in der Kaiserstraße 150 bereits in Kürze eine sehr hohe Auslastung erreicht haben wird. Um noch mehr Einlagerungsmöglichkeiten in Dortmund zu schaffen, wurde jetzt eine zweite Filiale eröffnet.

Im neuen Einlagerungshaus in Oespel stehen insgesamt rund 4000m² für die Vermietung zur Verfügung.

Im neuen Einlagerungshaus in Oespel stehen insgesamt rund 4000m² für die Vermietung zur Verfügung. © LAGERBOX

Das neue Einlagerungshaus in Oespel, Brennaborstr. 13, bietet zwei Etagen Lagerfläche ab 1m³ bis hin zu 25m². Insgesamt sind es gut 500 Lagerräume mit einer Gesamtfläche von rund 4000 m², die vermietet werden können.

Kunden können hier hierbei Lagerräume bzw. Boxen anmieten und dort Ihre Sachen einlagern, beispielsweise bei einem kleinen oder nicht vorhandenen Keller. Aber auch für Umzüge oder im Moment nicht benötigte Dinge ist der Lagerraum vorteilhaft.

Lagerräume für gewerbliche Kunden in Dortmund

Nicht nur Privatleute haben oft nicht ausreichend Platz für ihr Hab und Gut. Auch gewerbliche Kunden benötigen regelmäßig Lagerräume, beispielsweise, um Vorräte und Waren oder aber ältere Akten zu verstauen.

Sie wissen nicht, wo Sie Kundenakten verstauen sollen? Ein Lagerraum zum Beispiel in Oespel bietet jede Menge Platz.

Sie wissen nicht, wo Sie Kundenakten verstauen sollen? Ein Lagerraum zum Beispiel in Oespel bietet jede Menge Platz. © Oliver Eltinger

Gerade bei Außendienstmitarbeitern und Handelsvertretern sind externe Lagerräume beliebt. Diese nutzen die Lagerboxen, um Ihre Handelswaren zu verstauen, sodass diese nicht im Auto lagern müssen oder die eigenen vier Wände blockieren.

Lagerraum in Dortmund: Buchung und Anfahrt

  • An 365 Tagen im Jahr hat die LAGERBOX geöffnet, stets von 6-23 Uhr. Mittels eines Zugangschips erhält man Zutritt auf das Gelände, auf dem auch Lastenaufzüge sowie kostenlose Transporthilfen zur Verfügung stehen.
  • Gesichert wird die Box nicht nur mit einem Schloss und der Zugangscodierung per Chip, sondern auch mit vollständiger Videoüberwachung, Alarmsicherung und einem Sicherheitsdienst.
  • Ein weiterer Vorteil: Auch mit größeren Fahrzeugen ist die Anfahrt überhaupt kein Problem. Die Lage ist nahe dem Autobahnkreuz Dortmund West, der TU Dortmund und IKEA.

Schon Möbel gekauft, aber bis zum Umzug dauert es noch ein wenig? Dann kann es sinnvoll sein, die Möbel einzulagern – zum Beispiel bei LAGERBOX in Oespel.

Schon Möbel gekauft, aber bis zum Umzug dauert es noch ein wenig? Dann kann es sinnvoll sein, die Möbel einzulagern – zum Beispiel bei LAGERBOX in Oespel. © Oliver Eltinger

Zur Eröffnung gibt es auch ein passendes Eröffnungsangebot: Bei Anmietung einfach den Rabattcode Eröffnung am Telefon erwähnen oder bei der Onlinebuchung eintragen. So sparen Sie 10% auf die Mindestmietzeit.

Mehr Infos auf www.LAGERBOX.com oder unter der kostenlosen Rufnummer 0800 222 666 999.