Anzeige

Mit vier Pfoten um die Welt

TourDogs

Das Dorstener Start-Up „TourDogs“ vermietet hundefreundliche Wohnmobile.

02.09.2020, 14:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mutter und Tochter haben das Start-Up „TourDogs“ gegründet.

Mutter und Tochter haben das Start-Up „TourDogs“ gegründet. © Julian Schäpertöns

Als Kerstin und Jennifer Rautenberg mit ihren Hunden in den Urlaub fahren wollen, entdecken sie eine Marktlücke. Zwar ist das Angebot an Wohnmobilen groß, doch nur wenige erlauben Tiere an Bord. Kurzerhand gründen Mutter und Tochter das Start-Up „TourDogs“, um es Urlaubern einfacher zu machen, die schönste Zeit des Jahres mit ihren Vierbeinern zu genießen.

„TourDogs“ ist ein Start-Up.

„TourDogs“ ist ein Start-Up. © Julian Schäpertöns

Kerstin und Jennifer Rautenberg besitzen zusammen selbst neun Hunde. Die Urlaubszeit wurde damit immer zu einer kleinen Herausforderung. „2018 habe ich dann auf Ebay-Kleinanzeigen einen Wohnmobilvermieter entdeckt, der auch Tiere erlaubt“, erzählt Jennifer Rautenberg. Zwei Wochen geht es samt Hunden und Kindern nach Holland. Danach kommt den Frauen die Idee.

Die rollenden Unterkünfte sind modern.

Die rollenden Unterkünfte sind modern. © Julian Schäpertöns

Zunächst legen sie sich privat ein extra für Hunde ausgestattetes und umgebautes Wohnmobil zu. Parallel entwickeln sie einen Businessplan und gründen Anfang 2020 mit zwei weiteren rollenden Unterkünften das Start-Up „TourDogs“.

Viel Platz für Mensch und Hund.

Viel Platz für Mensch und Hund. © Julian Schäpertöns

Der Clou an den Wohnmobilen: es gibt extra eine Kabine für den Hund mit der Möglichkeit, durch eine Klappe nach draußen zu gelangen. Zubehör wie Zäune oder Vorzelte können ausgeliehen werden. „Bei ‚TourDogs‘ können sowohl Mensch als auch Hund einen schönen Urlaub zusammen verbringen“, erzählt Kerstin Rautenberg.

Es gibt extra eine Kabine für den Hund.

Es gibt extra eine Kabine für den Hund. © Julian Schäpertöns

Mittlerweile können Urlauber zwischen fünf Wohnmobilen in verschiedenen Größen wählen. Sowohl für Paare als auch für kleine Familien sind die rollenden Häuser geeignet. Das größte Wohnmobil bietet bis zu vier Personen Platz. Der Preis liegt bei rund 135 Euro für einen Tag, die Kilometer sind frei.

Urlauber können zwischen fünf Wohnmobilen in verschiedenen Größen wählen.

Urlauber können zwischen fünf Wohnmobilen in verschiedenen Größen wählen. © Julian Schäpertöns

Weitere Informationen zu „TourDogs“ gibt es unter: www.tourdogs.de