Ruhr Nachrichten

Gewinnen Sie fünf Nächte Ostseeurlaub in Dahme, Grömitz oder Kellenhusen in einer exklusiven Ferienwohnung in Strandnähe für zwei Erwachsene und bis zu zwei Kinder.
Anzeige

Erholen und radeln am Meer

Gewinnspiel

Das OstseeFerienLand ist das perfekte Urlaubsziel für Familien und für Radfahrer. Gewinnen Sie fünf Nächte Ostseeurlaub in Dahme, Grömitz oder Kellenhusen.

11.09.2018, 11:34 Uhr / Lesedauer: 2 min
Erholen und radeln am Meer

Das Wolkenspiel über der Ostsee lässt sich windgeschützt vom Strandkorb aus beobachten.Foto: Tourismus-Service Grömitz

Im Familienurlaub soll jeder auf seine Kosten kommen. Die Eltern suchen Erholung, die Kinder Spaß und Action. Die Familie will gemeinsam was unternehmen, aber möglichst ohne Zwang, dafür mit viel Abwechslung. Eine prima Idee ist da ein Fahrrad-Urlaub im OstseeFerienLand, kurz: OFL. So heißt die Urlaubsregion, in der die Ostseebäder Dahme, Grömitz und Kellenhusen mit den idyllischen Orten Grube und Lensahn im Achterland gemeinsame Sache für begeisterte Gäste machen.

Entspanntes Radeln für die ganze Familie

Auf Radfahrer und Familien ist das OFL besonders gut eingestellt — und erst recht auf Rad fahrende Familien. Im OstseeFerienLand können alle ganz genüsslich in die Pedale treten, Steigungen gibt’s hier nämlich kaum. Die Radwege sind auch für die Großeltern ideal. Die können sich auf Urlaub mit den Enkeln und ebenso auf entspanntes Radeln durchs flache OstseeFerienLand freuen. Und wer es noch einen Tick bequemer haben möchte: E-Bikes kann man sich in mehreren Geschäften borgen. Jeder der fünf großen Urlaubsorte hat mindestens einen Radverleih. Ausreichend Stromtankstellen sind auch vorhanden. Bei 300 Kilometer gut ausgeschilderten Radwegen, die sich durchs OstseeFerienLand schlängeln, findet man bestimmt den passenden Weg.

Ideales Reiseziel

Zwischen den Etappen wartet viel Abwechslung. Zum Beispiel eine Erfrischung im Waldschwimmbad Lensahn oder am Ostseestrand. Die Bäder Dahme, Grömitz und Kellenhusen werden immer wieder als besonders familienfreundlich ausgezeichnet. Dazu trägt einerseits ihr großes Freizeit- und Betreuungsangebot bei. Andererseits ist es die besondere Südlage der Strände, die Familien Freude macht: Die Sonne scheint vom Meer her. Man hat also vom Strandkorb aus die Kinder und die schön flach beginnende Ostsee im Blick. Auch im Herbst ist das OstseeFerienLand ein ideales Reiseziel für Groß und Klein.

Erholen und radeln am Meer

Urlauber amüsieren sich in der Grömitzer Welle. Foto: Tourismus-Service Grömitz

Wer sich das Treiben lieber trocken und von oben anguckt, für den hat die Ferienregion drei Tipps: Jedem Radfahrer sei auf jeden Fall ein Abstecher zur Steilküste bei Grömitz ans Herz gelegt. Mit ihrer atemberaubenden Aussicht über das Meer und dem schicken Jachthafen. Ein paar Stufen mehr geht man den Leuchtturm von Dahmeshöved hinauf. Und wer ganz hoch hinaus will, bucht einen Rundflug vom Flugplatz Grube aus. Bodenständiger geht es im Dorfmuseum in Grube oder auf dem Museumshof in Lensahn zu.

Fahrradwoche

Tierfreunden ist das Kellenhusener Wildschweingehege oder der Grömitzer Zoo zu empfehlen. Zu den festen Attraktionen kommen noch die Events zu jeder Jahreszeit, zum Beispiel die Fahrradwoche vom 17. bis 24. September 2018. Ob für erprobte Langstreckenradler oder gemütliche Sonntagsfahrer – während der Fahrradwoche wartet jeden Tag eine kostenfreie, geführte Radtour.

Erholen und radeln am Meer

Wunderschöne Aussichten beim Radfahren. Foto: Tourismus-Service Grömitz

Wenn dann genug Kilometer und Eindrücke an einem Tag geschafft sind, wird es gemütlich im OstseeFerienLand. Familienfreundliche Unterkünfte gibt es in diesem Urlaubsparadies für jeden Geschmack: Vom Campingplatz bis zum Appartement, vom Heu- bis zum Sporthotel wartet hier auf jeden Urlauber das passende Domizil.

Wenn Sie gewinnen möchten, müssen Sie nur folgende Frage beantworten: Wofür steht OFL?

Urlaub an der Ostsee gewinnen


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Die Teilnahmebedingungen (Teilnahme ist bis zum 21.9.2018 um 23:59 Uhr möglich) und Angaben zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und zu den Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO gibt es hier.

Weitere Infos zum Ostseeferienland unter Tel. 0180/5233450 oder unter www.ostseeferienland.de, hier geht es zur Newsletter-Anmeldung.