Anzeige

Sechs Film-Highlights für Sie

Ausflug ins PSD Bank Kino

Wird es dunkel im Westfalenpark, fangen die Filme an: Vom 17. Juli bis zum 25. August öffnet sich der Vorhang des PSD Bank Kinos wieder. Wir stellen sechs Highlights vor.

09.07.2019 / Lesedauer: 3 min
Sechs Film-Highlights für Sie

„Aladdin“ ist einer von vielen Filmen, die im PSD-Bank-Kino gezeigt werden. © picture alliance/dpa

Sonntag, 4. August 2019, 21.15 Uhr:

Der Junge muss an die frische Luft

(Biografie) Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der kleine Hans-Peter feilt fleißig an seiner Begabung, andere zum Lachen zu bringen. Dann verliert seine Mutter ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen. Aus Hans-Peter wird Hape Kerkeling.

Freitag, 9. August, 21.15 Uhr:

Bohemian Rhapsody

(Biografie) 1970 gründen Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon die Band Queen. Sie produzieren Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht‘s weniger gut aus: Freddie Mercury, der eigentlich Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, ist zerrissen und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Zudem erkrankt er an AIDS. Der Schauspieler Rami Malek verkörpert ihn grandios.

Samstag, 10. August, 23.59 Uhr:

Friedhof der Kuscheltiere

(Horror) Louis und Rachel Creed beziehen mit ihren Kindern ein neues Haus auf dem Land. Schnell schließt die Familie Freundschaft mit ihrem Nachbarn Jud Crandall. Als der Kater der Creeds überfahren wird, weiht Jud Louis in ein Geheimnis ein: Im nahe gelegenen Wald gibt es einen Tierfriedhof, hinter dem ein alter Indianerfriedhof verborgen liegt. Was dort begraben werde, kehre unter die Lebenden zurück…

Donnerstag, 15. August, 21.15 Uhr:

Der Vorname

(Komödie) Die Eltern eines ungeborenen Jungen sorgen dafür, dass ein gemütliches Beisammensein völlig aus dem Ruder läuft: Thomas und Anna verkünden nämlich, dass sie ihr Kind Adolf nennen wollen. Schnell sind die fünf Anwesenden in einen handfesten Streit verwickelt – und werfen sich gegenseitig Beleidigungen an den Kopf. Die schlimmsten Jugendsünden und größten Geheimnisse aller Beteiligten kommen ans Licht.

Freitag, 16.8.2019, 21.15 Uhr:

Dirty Dancing

(Romanze) Francis „Baby“ Houseman und ihre Familie verbringen die Sommerferien 1963 in einem Hotel, wo Baby dem feschen Tanzlehrer Johnny Castle begegnet. Doch der Mambo-Gott hat nichts übrig für verwöhnte Mädchen aus der Oberschicht. Dann aber fällt seine Tanzpartnerin wegen einer ungewollten Schwangerschaft aus - und Baby bietet ihre Hilfe an. Nach und nach kommt sie Johnny näher, doch da sind auch schwarze Wolken.

Samstag, 17.8.2019, 21.15 Uhr:

Aladdin

(Fantasy) Straßendieb Aladdin macht am liebsten mit seinem Affen Abu die Straßen von Agrabah unsicher. Auf den Basaren der Stadt ist kein noch so wertvoll aussehender Gegenstand vor ihm sicher. Doch Aladdin möchte dieses Leben als kleiner Gauner hinter sich lassen. Bei seinen Streifzügen lernt er Prinzessin Jasmin kennen – und verliebt sich unsterblich in sie. Und dann kommt auch noch eine Wunderlampe ins Spiel…

Tickets für das PSD Bank Kino gibt’s im Internet unter www.psd-bank-kino.de. Sie kosten im Vorverkauf 8 Euro (Parkett) bzw. 11 Euro (Loge, überdacht), an der Abendkasse 10 bzw. 14 Euro.