Ruhr Nachrichten

RuhrHochdeutsch-Festival

Comedy im Schalthaus 101

Ruhrdeutsch ist der „märchenhafteste aller deutschen Dialekte.“ Und im Schalthaus 101 hört er sich noch schöner an als anderswo. Dort werden den ganzen Sommer lang Highlights der Kabarett- und Comedy Szene, aus dem Ruhrpott und von anderswo präsentiert.
Anzeige

RuhrHOCHdeutsch 2021 erleben

Im Schalthaus 101

Die Créme de la créme der deutschen Comedyszene sorgt wieder für beste Laune. Denn„RuhrHOCHdeutsch“ ist gestartet: Auch 2021 finden die Veranstaltungen im Schalthaus 101 statt.

24.06.2021, 12:58 Uhr / Lesedauer: 7 min
Wie schon im letzten Jahr wird das Schalthaus 101 wieder zum Schauplatz der "ruhrHOCHdeutsch"-Veranstaltungen.

Wie schon im letzten Jahr wird das Schalthaus 101 wieder zum Schauplatz der "ruhrHOCHdeutsch"-Veranstaltungen. © Martin M. Müller

Endlich ist es so weit – die schönste Jahreszeit in Dortmund ist angebrochen: RuhrHOCHdeutsch im Schalthaus auf PHOENIX West! Das Fletch Bizzel präsentiert wieder jeden Abend nicht nur Unterhaltung vom Feinsten mit den Größen der deutschen Comedy- und Kabarettszene, sondern auch unvergessliche musikalische Abende.

Auch im August sind wieder herausragende Künstler zu Gast und erfreulicherweise sind noch für eine Vielzahl hochkarätiger Veranstaltungen Tickets erhältlich.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Bildergalerie Ruhrhochdeutsch

24.06.2021

Natürlich sind auch die beiden beliebten...immer-Reihen... im Programm.

Immer montags kommt für 22 € die Leibspeise des Ruhrpotts „Currywurst, Pommes und Bier“ auf den Tisch, angereichert mit Kabarett, Comedy und Musik vom Feinsten.

Immer dienstags gibt’s für die Feinschmecker „Der Bauch lacht mit“ - ein 5-Gänge-Menü mit Weinen und Wasser inklusive für 49 €. Im Juli sind gleich drei verschiedene Programme zu sehen: „Bei Kuballa anne Bude – Jetzt auch mit Heilwasser“ mit den Geierabend All Stars, die Zaubershow von „Siegfried & Joy“ und das aktuelle Programm der Pottrosen.

Das Top-Programm im August:

  • Montag 16.08.21, 20.00 Uhr, Tickets: 22,00 €, ... immer montags - „Currywurst und Bier“: Sascha Korf - „denn er weiß nicht, was er tut“

Sascha Korf, Deutschlands lustigster Spontanitätsexperte tut es wieder: nach seinem vorangegangenen Erfolgsprogramm „Aus der Hüfte, fertig, los!“ legt er nach mit „...denn er weiß nicht, was er tut.“ Die Freude auf Spiel, Spaß und Spannung ist perfekt!

Der Vollblut-Comedian und interaktive Kabarettist erzählt mit vollstem Körpereinsatz aus seinem Leben und ist dabei auf der Suche nach dem ultimativen Glück. Doch nicht nur für sich, sondern vor allem für sein Publikum! Natürlich stellt sich die Frage, was ist eigentlich Glück? Für die einen ist es der Sechser im Lotto, für die andern ein freier Parkplatz in der Innenstadt. Alle sind auf der Suche nach Erfüllung; und damit Sascha Korf bei der Findung helfen kann, lernt er seine Zuschauer kennen, um Ereignisse auf der Bühne nachzuspielen.

Wild und rasant, aber immer sympathisch bindet Sascha Korf alle Menschen im Saal in seine Show mit ein. Die Zuschauer sind nach eigener Aussage das Herzstück des Abends. Aber Sascha wäre nicht der Tausendsassa, den man kennt, hätte er sich nicht auch selbst in die aberwitzigsten Situationen begeben, von denen es zu berichten gilt.

Getreu seinem Motto „alles ist möglich“ findet Sascha Korf auf dem Grabbeltisch seiner Gedanken ein neues Ereignis. Seine Schnelligkeit, Energie und Sympathie sind der Motor der Show. Dazu kommen grandiose Situationskomik, pointierte Alltagsbetrachtungen und wilde Improvisationen.

Und wie das Leben selbst, weiß niemand so genau, was passieren wird. Am wenigsten Sascha Korf selbst, denn „...er weiß nicht, was er tut"

  • Dienstag 17.08.21, 19.30 Uhr, Tickets: 49,00 €, ... immer dienstags – „Der Bauch lacht mit“: Geierabend All Stars - „Bei Kuballa anne Bude – Jetzt auch mit Heilwasser“

Bei Kuballa anne Bude trifft alteingesessener polnischer Revieradel und türkische Ureinwohner der fünften Generation auf westfälische Schlitzohrigkeit, es wird lamentiert, gedealt, gefachsimpelt, gesungen und gelacht. Seit neuestem gibt es außer Pils ausse Flasche und Gurken aussem Glas noch zu allem Überfluss Heilwasser, denn unter Kuballa seine Bude wurde eine Heilquelle entdeckt.

Das wirft unweigerlich Fragen auf: Wird die Bude jetzt zum Kurort mit allem Zipp und Zapp? Wohin mit dem Kurschatten? Braucht man für den Besuch der Bude jetzt ’nen Gelben?

Skurrile Geschichten aus dem Ruhrpott – da wird kein Fettnäpfchen ausgelassen, kein Auge bleibt trocken, und das Herz ist immer da, wo es sein soll: am rechten Fleck. Ein Menü mit kulinarischen Spezialitäten, Sketchen und Musik ist im Preis von 49 € (alle Speisen, Weiß- und Rotweine sowie Mineralwasser) inbegriffen.

  • Mittwoch 18.08.21 + Donnerstag 19.08.21, jeweils um 20:00 Uhr, Tickets: 27,00 €, Carmela de Feo - „Allein unter Geiern“

Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den morschen Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs. Ob auf einem toten Esel zum Erfolg oder mit einem lahmen Gaul durchs Leben, La Signora ist für jede Situation mit ihrem Friedhofsmodenchic perfekt gekleidet.

Klein, Hummeltaille und Haarnetz! Tödliche Gags pflastern ihren Weg, die Leute geiern sich einen ab, aber nach der Show kräht kein Aas mehr nach ihr. Wie allein kann man sein, wenn selbst die Geier nicht mehr über einem kreisen? Die Rabattmarke des deutschen Kabaretts zeigt in ihrem neuen Programm: Allein unter Geiern, dass Schicksal durchaus Spaß machen kann.

Wenn das Leben in ruhigen Bahnen verläuft, ist La Signora zur Stelle und stellt die Weichen auf Chaos. Atheisten werden gläubig und Heilige fallen der Wollust anheim. La Signora ist eine anbetungswürdige Verführerin, aber auch eine verführte Angeberin. Wo andere sich bemühen abzunehmen, legt La Signora noch einen drauf.

Keine Angst, was immer das Leben für einen bereithalten mag, ob Lottogewinn oder Unfall, dank La Signora ist der Unterschied gar nicht so groß.

Doch allen Geiern sollte klar sein: Um sich auf eine Henkersmahlzeit zu freuen, braucht man schon eine gute Portion Galgenhumor! Außerdem, wahre Schönheit kommt von innen! Und wenn nicht, dann setzt man sich eben allein unter Geiern ein Haarnetz auf!

La Signora - Nie eingeladen, aber überall dabei.

  • Freitag, 20.08.21 + Samstag, 21.08.21, 20:00 Uhr sowie Sonntag, 22.08.21, 18.00 Uhr, Tickets: 34,00 €, Jürgen B. Hausmann alias Jürgen Beckers - „Jung, wat biste jroß jeworden!“

Seit 20 Jahren begeistert Jürgen B. Hausmann nun schon mit seinem wunderbaren Kabarett "direkt von vor der Haustür". Das möchte der Kabarettist natürlich auch mit dem Publikum feiern - mit seinem Jubiläumsprogramm "Jung, wat biste jroß jeworden!".

Herrlich überdreht und doch wie aus dem Leben gegriffen - Hausmann hat seine Beobachtungen und Erfahrungen wieder einmal in urkomische Anekdoten verpackt. Sein Kabarett entspringt direkt den Wohnzimmern, Vereinsheimen und Hobbymärkten unseres Landes, seine Figuren stammen aus der Familie, von nebenan oder laufen ihm zufällig über den Weg. Und die Reaktionen im Publikum offenbaren, dass sich wohl der ein oder andere wiedererkennt …

Gerade darin liegt die große Stärke von Jürgen B. Hausmann. Denn dank seiner ausgezeichneten Beobachtungsgabe und seines Gespürs für Komik verwandelt der Kabarettist alltägliche Situationen und Menschen wie Du und ich in treffsichere, amüsante Geschichten und echte Originale.

Oder verarbeitet sie in seinen herrlichen Gesangsnummern, bei denen ihn sein langjähriger musikalischer Partner Harald Claßen unterstützt.

  • Montag, 23.08.21, 20.00 Uhr, Tickets: 22,00 €, ... immer montags - „Currywurst und Bier“: Ehrenfrauen – „COMEDY-SLAM POETRY-SATIRE-MUSIK“

Vier junge, starke Künstlerinnen teilen sich einen Abend lang die Bühne und begeistern über die Genres der Kleinkunst hinweg. Dabei ist Alles: von Comedy, über Kabarett und Musik, bis hin zum Poetry Slam.

Nicht verbissen, sondern charmant behandeln sie relevante und aktuelle Themen, die uns alle etwas angehen und unterhalten dabei auf kluge und vielfältige Art.

Dieser Abend wird zur Legende, wenn Fee Brembeck gewohnt persifliert, Jacqueline Feldmann den gesellschaftlichen Spagat zwischen den Generationsthemen vollführt, während Shari Litt (vielleicht auch diesmal wieder in ihrem karierten Anzug ) anmuten lässt, als würde sie die Steuererklärung für sämtliche KobAlle Irlands machen und Svea Kirschmeier das besondere Etwas durch ihre musikalischen Einsätze dazu mischt.

In abwechselnder Geschwindigkeit zaubern die EHRENFRAUEN einen unglaublich vielseitigen Abend auf die Bühne. Ein Erlebnis der besonderen Art und einzigartig in diesem Mix.

  • Dienstag, 24.08.21, 19.30 Uhr, Tickets: 49,00 €, ... immer dienstags – „Der Bauch lacht mit“: Geierabend All Stars - „Bei Kuballa anne Bude – Jetzt auch mit Heilwasser“

Beschreibung weiter oben.

  • Mittwoch, 25.08.21 + Donnerstag, 26.08.21, 20:00 Uhr, Tickets: 29,00 €, Dave Davis – „Ruhig Brauner – Demokratie ist nichts für Lappen.“

Dave Davis, der „Sunshine-Generator“ der deutschen Kabarett- und Comedy-Szene, hat sein als Liveshow getarntes Soforthilfepaket für Deutschland bis oben hin pickepackevoll geschnürt: Herzlich willkommen zu „Ruhig, Brauner! – Demokratie ist nichts für Lappen.“

Wir Menschen verstehen uns als die letzte Sprosse der Evolutionsleiter und das Leben könnte doch so einfach sein, wären da bloß nicht all die anderen. Einige Mitmenschen lassen unseren „Aggrozytenpegel“ in kritische Höhen steigen und wir eskalieren.

Pandemien, der Klimawandel, die Mietpreisexplosion drängen sich in unser Panorama und taugen wahrlich nicht als Stimmungskanonen. Sie stellen unsere Gesellschaft auf die Probe. Was nun? Krise als Devise? Kann man machen, muss man aber nicht. Oder doch lieber „Singing In The Rain“? Muss man nicht machen, sollte man aber!

  • Freitag, 27.08.21, 20:00 Uhr, Tickets: 27,00 €, Bruno „Günna“ Knust „KLARE KANTE“

Seit nunmehr 30 Jahren ist Bruno „Günna“ Knust als Ruhrpott-Botschafter, Phänomen-Erklärer, aufmerksamer Beobachter und Kommentator des Zeitgeschehens in seinem Dortmunder Theater Olpketal als universell einsetzbare Allzweckwaffe beheimatet.

Im aktuellen Tournee-Programm sinniert er bundesweit über Lieblingsthemen und Zeitgeschehen. Dabei zelebriert er mit frischem Wind und deutlichen Worten ein umfassendes Training für die Lachmuskeln, denn wenn Günna klare Kante redet, geschieht das offen und unverblümt - frei von der Leber weg, ohne Blatt vor dem Mund, jedoch immer respektvoll im Umgang mit dem Publikum.

Günna schiebt Dinge auf die lustige Art an, ist fokussiert, schnell, direkt und - wo es sein muss - auf sehr charmante Weise unbarmherzig. Als Stimme des Ruhrpotts eine echte Institution, trägt der ehemalige BVB-Stadionsprecher das Herz auf der Zunge seiner großen Klappe und beleuchtet mit einem Augenzwinkern selbst unbequeme Wahrheiten.

Günnas Reservoir an guter Laune ist nahezu unerschöpflich und so stellt er selbst Tradiertes in Frage, denn: Was nicht glücklich macht, kann weg!!

  • Samstag, 28.08.21, 20:00 Uhr + Sonntag, 29.08.21, 18:00 Uhr, Tickets: 29,00 €, Guido Cantz - „Das volle Programm - Ich sehe was, was du nicht siehst“

Guido Cantz ist einer der fleißigsten und erfolgreichsten Entertainer Deutschlands – seit fast 30 Jahren begeistert er seine Zuschauer auf Comedy-Bühnen, im Karneval und mit seinen zahlreichen TV-Shows. Wenn einer sich mit Fernsehen auskennt, dann er. Dieses Wissen teilt er jetzt mit seinen Fans – in seiner brandneuen Bühnen-Show „Das volle Programm – ich sehe was, was du nicht siehst“.

Guido Cantz zappt sich amüsant und urkomisch durch 70 Jahre deutsche Fernsehgeschichte – vom ersten Testbild bis zum letzten Dschungelkönig. Auf seiner Zeitreise begegnen wir TV-Ikonen mit vier Beinen (Lassie, Black Beauty, Joko und Klaas), mit zwei Beinen (von Peter Frankenfeld bis Florian Silbereisen) und sogar einem ohne Beine (Flipper).

Der blondeste Comedian des Landes setzt sich mit uns im Schlafanzug auf die 70er Jahre Couch, erinnert an die TV-Helden unserer Kindheit und erklärt, was Pan Tau, Daktari und die zauberhafte Jeannie mit ihm gemacht haben.

Guido Cantz weiß auch, warum bis heute jeder „Tutti Frutti“ kennt, obwohl es niemand gesehen hat; er präsentiert die spektakulärsten Wetten, die es NICHT „bei Wetten dass …?“ zu sehen gab; und er verrät seine persönliche Idealbesetzung fürs nächste Dschungelcamp – halt: Das volle Programm!

  • Montag, 30.08.21, 20.00 Uhr, Tickets: 22,00 €, ... immer montags - „Currywurst und Bier“: WDR2 Copacabana - „COPACABANA ESKALIERT“

Ihre erste, furiose Copacabana-Live-Tour ist vorbei, die „Klingt interessant - isses aber nich´“-Rufe des Publikums sind verhallt. Aber nun ist es soweit: Jünter, Jötz und Jürgen wollen es nochmal wissen! Nur - WAS eigentlich?! Das bestimmen auch diesmal die Zuschauer per Zuruf:

Fehlt bei einer Dreiviertelhose eigentlich das obere oder das untere Viertel? Kann man mit 5G schneller telefonieren? Und was passiert, wenn man sich am Flughafen aufs Kofferband setzt? Jetzt gibt es endlich Antworten auf die Fragen, die die Zuschauer beim letzten Mal nicht zu stellen wagten.

UND: Die neue Show geht noch deutlich WEITER! Wenn die drei Copa-Boys in der „Praxis Dr. Lauterbach“ erstmal komplett durchgecheckt wurden und ein Sprechtraining von Lurch-Peter Hansen bekommen haben, ist alles möglich: werden Sie eine Oper inszenieren? In der „Höhle der Löwen“ Trucker-Songs vorstellen? Einen Koch-Podcast aufnehmen und diesen noch während der Show ins Internet stellen?

Nicht nur Fans des WDR2 Frühstücksgags ahnen, was Tobias Brodowy, Henning Bornemann und Uli Winters sonst noch alles im Köcher haben könnten. COPACABANA ESKALIERT! Seien Sie dabei, damit sie hinterher nicht sagen müssen: „Habbich wat verpasst?“

  • Dienstag, 31.08.21, 19.30 Uhr, Tickets: 49,00 €, ... immer dienstags – „Der Bauch lacht mit“: Geierabend All Stars - „Bei Kuballa anne Bude – Jetzt auch mit Heilwasser“

Beschreibung weiter oben.

Hygiene wird großgeschrieben

Es gilt ein erweitertes Hygieneschutz-Konzept: Entsprechend der Vorgaben der CoronaSchutzVerordnung des Landes NRW ist in diesem Jahr zum Besuch der Veranstaltung ein Impf-, Test- oder Genesen-Nachweis erforderlich. Alle aktuellen Informationen hierzu und zu möglichen Programmänderungen finden Sie auf www.ruhrhochdeutsch.de und wir bitten unser Publikum, sich dort jeweils kurz vor der gebuchten Veranstaltung auf den neuesten Stand zu bringen.

Ebenso neu in diesem Jahr ist die Notwendigkeit der digitalen Kontaktdatenhinterlegung auf www.anmeldung.nrw.

Weitere Infos und Tickets unter

www.ruhrhochdeutsch.de