Anzeige

Vier Gesellschaften werden zu einer

Gemeinschaft schaffen

Die neue Kath. St. Paulus Gesellschaft: Wofür sie steht, an welchen Standorten sie vertreten ist und welche Bereiche der Pflege dazu gehören.

29.06.2021, 13:06 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ziel der neuen Kath. St. Paulus Gesellschaft ist es, den Menschen aus dem "Pott" eine optimale medizinische Versorgung zu ermöglichen.

Ziel der neuen Kath. St. Paulus Gesellschaft ist es, den Menschen aus dem "Pott" eine optimale medizinische Versorgung zu ermöglichen. © Kath. St. Paulus Gesellschaft

Es ist vollbracht: Am 1. Juni 2021 war die Geburtsstunde der Kath. St. Paulus Gesellschaft.

Die vier Partner Kath. St.-Johannes-Gesellschaft gGmbH Dortmund, Katholische St. Lukas-Gesellschaft mbH Dortmund, Marienkrankenhaus Schwerte gem.GmbH und Katholisches Klinikum Lünen-Werne GmbH haben sich zusammengeschlossen, um im Verbund die medizinische Versorgung für die Menschen aus der Region zu sichern.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • zwölf Kliniken mit 37 verschiedenen Fachabteilungen
  • vier Altenpflegeeinrichtungen
  • eine Jugendhilfe-Einrichtung
  • 17 Standorte in Schwerte, Dortmund, Hamm, Werne, Lünen und Castrop-Rauxel
  • 10.000 Mitarbeiter:innen, davon 1.130 Ärzt:innen und 4.130 Pflegefachkräfte
  • 134.800 Patienten:innen pro Jahr/stationär

Mit dem Zusammenschluss zur St. Paulus Gesellschaft entsteht einer der größten katholischen Verbünde in Nordrhein-Westfalen. Wir sind der Überzeugung, dass wir die medizinischen Herausforderungen der Zukunft gemeinsam besser bewältigen können und dass die Patient:innen in der Region durch den Zusammenschluss von einer noch besseren Versorgung profitieren.

#wirsindnah: optimale Vernetzung und Infrastruktur

Das Ziel unserer neuen Gesellschaft ist es, nah an den Menschen der Region zu sein. Mit dem Hashtag #wirsindnah möchten wir verdeutlichen, dass für jedes medizinische und pflegerische Anliegen eine passende Einrichtung nur einen Steinwurf entfernt ist – denn unsere zentralen Leistungen sind davon geprägt, dass wir mit Menschen in Beziehung treten.

Wir pflegen alte und kranke Menschen und möchten für sie ein Stück Zuhause sein. Wir betreuen Kinder und Jugendliche und helfen ihnen in ein selbstbestimmtes Leben. Wir bieten den Menschen in der Region eine umfangreiche medizinische Versorgung und unterstützen sie dabei, gesund zu bleiben oder wieder gesund zu werden.

#wirsindnah: Die 17 Standorte in NRW ermöglichen kurze Wege und eine optimale Vernetzung.

#wirsindnah: Die 17 Standorte in NRW ermöglichen kurze Wege und eine optimale Vernetzung. © Kath. St. Paulus Gesellschaft

Unsere einzelnen Kliniken und Einrichtungen sind dabei optimal vernetzt – so können wir sicherstellen, dass immer ein Spezialist für das jeweilige medizinische Anliegen zur Verfügung.

Ausbildung bei der St. Paulus Gesellschaft: Gemeinsam an die Zukunft denken

Ein wichtiger Bestandteil der St. Paulus Gesellschaft ist die gemeinsame Pflegeschule Canisius Campus. Am neuen Standort Kirchderner Straße in Dortmund ist im Jahr 2021 ein großer Ausbildungscampus entstanden.

In modernen Räumen mit digitalisierter Infrastruktur wird die generalistische Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege angeboten. Über 700 Ausbildungsplätze garantieren die spannende praktische Umsetzung der theoretischen Ausbildung in dem großen Gesundheitsnetzwerk St. Paulus.

Und warum gerade St. Paulus?

St. Paulus ist ein Name, der auf den ersten Blick deutlich macht: Wir sind ein katholischer Verbund. Wir setzen mit diesem Namen ein klares Zeichen und machen deutlich, dass unser Handeln von christlichen humanistischen Werten geprägt ist.

Der Heilige Paulus steht noch heute für die Liebe zum Menschen.

Der Heilige Paulus steht noch heute für die Liebe zum Menschen. © Kath. St. Paulus Gesellschaft

Zudem beschrieb der Heilige Paulus sehr treffend, was noch heute aktuell ist. "Erst die Liebe macht die Menschen zu wahren Menschen. Alles Wissen, alle Erkenntnis, alle Stärke wäre ohne die Liebe nichtig.“

Wir verstehen es deshalb als unseren Auftrag und unsere Verantwortung, diese Menschenliebe in unseren Krankenhäusern, Seniorenheimen und in der Jugendhilfe spürbar zu machen.


Kontakt

Kath. St. Paulus Gesellschaft GmbH
Johannesstraße 9-17
44137 Dortmund
Tel. (0231) 1843-0

www.paulus-gesellschaft.de