Ruhr Nachrichten

Anzeige
Die Ferienregion Zeller Land ist eine der schönsten und vielfältigsten Wein- und Urlaubsregionen Deutschlands. Entdecken Sie rund um die Heimat der „Zeller Schwarze Katz“ sieben romantische Moselweinorte und 17 idyllische Hunsrückdörfer.
Anzeige

Eine Auszeit am Fluss und im Gebirge

Herzlich willkommen im Zeller Land an Mosel und Hunsrück

Der Gleichklang von Natur und Kultur, von Alltag und Urlaub, von Aktivsein und Entspannung machen den Reiz im Zeller Land an Mosel und Hunsrück aus.

25.04.2019, 12:01 Uhr / Lesedauer: 2 min
Eine Auszeit am Fluss und im Gebirge

Das Zeller Land an Mosel und Hunsrück ist ein Paradies für Wanderer und Radfahrer. © Philipp Bohn

Wandern

Egal ob Strecken- oder Rundwanderwege in den Höhen des Hunsrücks oder den Tiefen des Moseltals, das Zeller Land hat für jeden Wanderbegeisterten die perfekte Alternative. Mit dem Moselsteig und dem Saar-Hunsrück-Steig gibt es nicht nur zwei der schönsten Weitwanderwege Deutschlands, sondern auch zahlreiche zertifizierte Wanderwege, wie die Seitensprünge an der Mosel und die Traumschleifen im Hunsrück.

Radfahren

Lassen Sie auf einem der beliebtesten Radwege Deutschlands, dem Moselradweg, die Seele baumeln. Egal ob Rundfahrten über die zahlreichen Brücken oder Streckenfahrten auf über 275 Kilometern entlang der Mosel. Die romantischen Moselorte laden zum Verweilen ein, bevor es dann weiter zum Etappenort geht. Der Moselradweg lässt sich nämlich von Perl bis nach Koblenz befahren.

Der Maare-Mosel-Radweg führt Sie auf einer alten Bahntrasse aus der Eifel bis an die Mosel. Auf den 55 Kilometern gibt es auch für Kinder einiges zu entdecken. Die Rückfahrt gestaltet sich durch die extra eingeführte Buslinie RegioRadler ganz einfach. Bis spätestens vier Stunden vorher die Plätze der Fahrräder reservieren und die entspannte Heimfahrt genießen.

Tipp: Den Bus kann man auch in der Tourist Information Zeller Land buchen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So schön ist das Zeller Land

25.04.2019
/
Aussicht auf die Weinstadt Zell (Mosel)© Inge Faust
Das Zeller Land eignet sich besonders gut für ausgedehnte und tolle Radtouren.© Philipp Bohn
Eine kleine Pause in der Sonne© Inge Faust
Arbeiten in den Zeller Weinbergen© Inge Faust
Abonnieren Sie jetzt den Newsletter der „Zeller Schwarze Katz“ und erhalten Sie jeden Mittwoch Neuigkeiten aus der Weinstadt. So einfach geht’s: Die Handynummer (0157/92361459) der Katze abspeichern und eine WhatsApp-Nachricht mit dem Wort „Start“ schicken.© Philipp Bohn
Rastplatz bei der Pfingst-Wein-Wanderung© Inge Faust
Weinfest der „Zeller Schwarze Katz“ in Zell (Mosel)© Inge Faust
Hängeseilbrücke Geierlay zwischen Sosberg und Mörsdorf© Dominik Ketz
Hängeseilbrücke Geierlay zwischen Sosberg und Mörsdorf© Dominik Ketz
Ausblick auf den Moselort Bullay© Inge Faust
Wunderschöne Aussichten© Philipp Bohn
Ausblick über die Marienburg und den Moselort Pünderich© Philipp Bohn

Wasser

Entspannen Sie bei einer Schifffahrt auf der Mosel. Egal, ob bei einer Rundfahrt von bis zu 2,5 Stunden oder einer Tagesfahrt in einen anderen idyllischen Moselort. Auch Action ist auf der Mosel gar kein Problem. Leihen Sie sich einfach ein Kanu aus und erkunden Sie die Mosel auf eigene Faust. Denn vom Wasser bekommt man noch einmal einen ganz anderen Blickwinkel auf die Mosellandschaft.

Wein und Kulinarik

Die weltbekannte Weinlage „Zeller Schwarze Katz“ erstreckt sich über der Stadt. Die Weinlage steht für feinfruchtige, mineralische Weine mit einem erfrischenden Säure-Spiel. Sie sind neugierig? Erfahren Sie mehr zum Wein der Region direkt beim Winzer, ob bei einer Weinprobe, einer Keller- oder Wein-Erlebnis-Wanderung.

Lassen Sie den aufregenden Tag in einem der gemütlichen Restaurants oder einer Straußwirtschaft ausklingen und genießen Sie die regionalen Köstlichkeiten.

Tipp

Im Hunsrück befindet sich eine der schönsten Hängeseilbrücken Deutschlands. Von Sosberg nach Mörsdorf reicht eine 360 Meter lange Hängeseilbrücke in 100 Metern Höhe über dem Grund.

„Zeller Schwarze Katz“-News

Sie wollten schon immer das Neueste über Zell (Mosel) erfahren? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter der „Zeller Schwarze Katz“ und erhalten Sie jeden Mittwoch Neuigkeiten aus der Weinstadt. So einfach geht’s: Die Handynummer (0157/92361459) der Katze abspeichern und eine WhatsApp-Nachricht mit dem Wort „Start“ schicken.

Kontakt

Zeller Land Tourismus GmbH, Balduinstraße 44, 56856 Zell (Mosel)
Tel: 06542 96220
Fax: 06542 962229
E-Mail: info@zellerland.de
www.zellerland.de