Gemeinsam mit seinem Bruder Martin und dem Drehbuchautoren Bernd Schwamm entwickelte Hajo Gies die Figur des Tatort-Ermittlers Horst Schimanski. © DPA
Interview

Schimanski-Erfinder Hajo Gies: „Die alten TV-Kommissare waren Patriarchen“

Als Miterfinder des Tatort-Kommissars Horst Schimanski schrieb Hajo Gies ein Stück deutscher TV-Geschichte. Im Interview erklärt er, warum die Reihe Anfang der 80-er einen Neustart brauchte.

Der gebürtige Lüdenscheider Hajo Gies revolutionierte den deutschen Krimi. Gemeinsam mit seinem Bruder Martin und dem Autor Bernd Schwamm schuf er den Duisburger Kult-Kommissar Schimanski und etablierte eine neue Form des Erzählens in der Tatort-Reihe. Im Gespräch erklärt der Regisseur wie es dazu kam.

Von Seiten der Stadt Duisburg gab es damals auch Beschwerden?

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Fabian Paffendorf, Jahrgang 1978, kam 2003 zum Journalismus. Ursprünglich als Berichterstatter im Bereich Film und Fernsehen unterwegs, drehte er kleinere Dokumentationen und Making-Of-Berichte für DVD-Firmen. In diesem Zusammenhang erschienen seine Kritiken, Interviews und Berichte in verschiedenen Fachmagazinen und bei Online-Filmseiten. Seit 2004 ist der gebürtige Sauerländer im Lokaljournalismus unterwegs. Für die Ruhr Nachrichten schreibt er seit Herbst 2013.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.