Sportlich fair verhielt sich das U17-Mädchenteam der JSG Holtwick/Legden.
Sportlich fair verhielt sich das U17-Mädchenteam der JSG Holtwick/Legden. © Sascha Keirat (A)
Juniorenfußball

„Beeindruckende Aktion“: Viel Lob für Fairplay der JSG Holtwick/Legden

Das Heimspiel gegen die U17 des FC Marbeck ging zwar mit 2:6 verloren. Doch der moralische Sieger der Begegnung war die JSG Holtwick/Legden, die absoluten Sportsgeist bewiesen hatte.

Die Partie in der B-Juniorinnen-Kreisliga am Ollen Kamp in Holtwick war nicht einmal zehn Minuten alt, da blieb die Torhüterin des FC Marbeck am Boden liegen. Sie war offenbar mit einer Stürmerin der JSG Holtwick/Legden zusammengeprallt und hatte einen Schuss in den Bauchbereich bekommen. So schildert es Paul Pöpping, Trainer der JSG.

„Für mich war das selbstverständlich“

Über den Autor
Redakteur
Anfang des Jahrtausends von der Nordseeküste ins Münsterland gezogen und hier sesshaft geworden. Als früher aktiver Fußball-, Tennis- und Basketballspieler sportlich universell interessiert und immer auf der Suche nach spannenden Geschichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.