Im Hamalandstadion hätten die Vredener am Sonntag den TuS Haltern empfangen. © Sascha Keirat
Fußball

Corona: Spiele in Vreden und Ottenstein abgesetzt

Ein Juniorenspiel in Vreden und das geplante A-Liga-Spiel in Ottenstein wurden kurzfristig abgesetzt. Grund war jeweils Corona-Vorbeugung beim Gast aus Haltern beziehungsweise Schöppingen.

Schon mehrere Spiele wurden am ersten Spieltag in Westfalen abgesetzt, weil in einer der beteiligten Mannschaften ein Corona-Verdacht aufgekommen war. Aus diesem Grund können am Sonntag auch die A-Junioren der SpVgg Vreden sowie die ersten Herren des FC Ottenstein nicht spielen.

Schöppinger musste auf Testergebnis warten

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.