Vom Co- zum Cheftrainer steigt Dirk Haveloh im kommenden Sommer beim VfB Alstätte auf. Gemeinsam mit Niklas Hilgemann coacht er die erste Mannschaft.
Vom Co- zum Cheftrainer steigt Dirk Haveloh im kommenden Sommer beim VfB Alstätte auf. Gemeinsam mit Niklas Hilgemann coacht er die erste Mannschaft. © VfB Alstätte
Fußball

Dirk Haveloh kehrt zurück in die erste Reihe

Als Co-Trainer von Markus Krüchting hat Dirk Haveloh seinen Teil zu den jüngsten Erfolgen des VfB Alstätte beigetragen. Ab nächsten Sommer steht er wieder in der ersten Reihe. Und freut sich drauf.

Vor ziemlich genau zehn Jahren präsentierte der SC RW Nienborg Dirk Haveloh als neuen Trainer für seine erste Mannschaft in der Kreisliga A. Anschließend arbeitete der Alstätter als DFB-Stützpunkttrainer in Vreden, als Jugendkoordinator beim VfB und aktuell als Co-Trainer an der Seite von Markus „Jogi“ Krüchting bei der Alstätter Bezirksliga-Team.

Glücksfall für Dirk Haveloh

Über den Autor
Redakteur
Anfang des Jahrtausends von der Nordseeküste ins Münsterland gezogen und hier sesshaft geworden. Als früher aktiver Fußball-, Tennis- und Basketballspieler sportlich universell interessiert und immer auf der Suche nach spannenden Geschichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.