Wesentlich an den beiden Torerfolgen zum Heimsieg war der Ahauser Co-Trainer Cihan Bolat (vorne) beteiligt. © Michael Schley
Fußball-Landesliga

Im eigenen Stadion läuft es für die Ahauser Eintracht

Landesligist bezwingt den bisherigen Spitzenreiter aus Altenrheine. In der Offensive hatte besonders der spielende Co-Trainer Cihan Bolat seinen Anteil am Erfolg.

Im eigenen Stadion läuft es für die Ahauser Eintracht: Auch das zweite Heimspiel der noch jungen Landesligasaison gewann die Mannschaft von Trainer Frank Wegener in der Augenklinik Ahaus Arena – mit dem 2:0 entthronte der SV den bisherigen Tabellenführer SC Altenrheine. Maßgebliche Bausteine des Erfolges waren in diesen 90 Minuten am Sonntagnachmittag eine hohe Disziplin und mannschaftliche Geschlossenheit.

Starke Aktionen von Cihan Bolat

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.