Das Warten der Schalker auf einen Sieg kann auch mancher Kreisligist nachempfinden.
Das Warten der Schalker auf einen Sieg kann auch mancher Kreisligist nachempfinden. © picture alliance/dpa
Fußball

Länger sieglos als der FC Schalke: Kreisligist nimmt‘s gelassen

Ein großes Thema in Fußballdeutschland ist derzeit die lange Durststrecke des FC Schalke in der Bundesliga. Wir haben uns im Altkreis Ahaus umgeschaut, welches Team am längsten sieglos ist.

Schon beinahe ein Jahr lang ist es her, dass der FC Schalke zuletzt ein Bundesligaspiel gewonnen hat. Am 27. Januar 2020 besiegte die Knappen Borussia Mönchengladbach. Mittlerweile sind saisonübergreifend 30 Partien im Oberhaus vergangen, ohne dass die Königsblauen einen Sieg ergattert haben. Am kommenden Samstag könnten sie den Uralt-Negativrekord von Tasmania Berlin aus der Saison 1965/66 egalisieren. Sofern sie die TSG Hoffenheim nicht bezwingen, ziehen sie mit den Berlinern gleich.

Vorfreude ist trotzdem da

Über den Autor
Redakteur
Anfang des Jahrtausends von der Nordseeküste ins Münsterland gezogen und hier sesshaft geworden. Als früher aktiver Fußball-, Tennis- und Basketballspieler sportlich universell interessiert und immer auf der Suche nach spannenden Geschichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.