Carsten Daldrup (ASC Schöppingen) köpft den Ball über Union-Torhüter Johannes Termathe ins Tor.
Fußball-Kreispokal

Oberligist SpVgg Vreden muss in Buldern ins Elfmeterschießen und zittern

Acht Spiele der zweiten Runde Kreispokalrunde wurden am Sonntag ausgetragen. Schon am Donnerstag hatte sich Eintracht Coesfeld beim VfB Alstätte nach Elfmeterschießen durchgesetzt.

0:0 hieß es in Buldern nach 90 Minuten. Wer hätte das gedacht. Und im Elfmeterschießen stieg die Spannung nach einem Vredener Fehlversuch. Der A-Ligist witterte seine Chance.

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.