Nils Sterken erzielte den letzten Treffer für den SC Südlohn beim 4:2-Sieg gegen die SpVgg Vreden II.
Nils Sterken erzielte den letzten Treffer für den SC Südlohn beim 4:2-Sieg gegen die SpVgg Vreden II. © Johannes Kratz (A)
Fußball

SpVgg Vreden II leistet sich zu viele Fehler im Testspiel in Südlohn

Es war zum Haare raufen. Das Testspiel zwischen dem A-Ligisten SC Südlohn und Bezirksligist SpVgg Vreden II hatte gerade erst begonnen, da lag der Bezirksligist schon 0:2 zurück.

Markus Krüchtung mochte es kaum glauben. Zweimal war Eric Römer der Nutznießer (1., 5. Min.) , als sich die Vredener nach zu kurzen und ungenauen Rückpässen selbst in Schwierigkeiten gebracht hatten. „Zwei geschenkte Tore“, war Spielertrainer Markus Krüchting bedient.

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.