Unter anderem hat Stefan Engbers vom RV Südlohn-Oeding für das Late-Entry in Stadtlohn genannt.
Unter anderem hat Stefan Engbers vom RV Südlohn-Oeding für das Late-Entry in Stadtlohn genannt. © Raphael Kampshoff
Reitsport

Trotz Lockdowns: In Stadtlohn springen am Freitag die Pferde

Während die meisten Vereine schon seit Monaten keine Turniere mehr ausgerichtet haben, finden Springereiter trotz des Lockdowns Möglichkeiten. So zum Beispiel am Freitag in Stadtlohn.

Die Homepage der Turnierorganisation Bernhard Hessling aus Rhede bietet Reitsport-Interessierten einen Überblick über das ganze Jahr, wann welches Reitturnier in der Region stattfindet. Im Januar 2021 herrscht hier aber gähnende Leere. Mit einer Ausnahme: Ein Late-Entry-Springen ist für Freitag, 22. Januar, auf dem Hof Schulze-Erning am Losberg in Stadtlohn angekündigt.

Nur Berufsreiter zugelassen

Über den Autor
Redakteur
Anfang des Jahrtausends von der Nordseeküste ins Münsterland gezogen und hier sesshaft geworden. Als früher aktiver Fußball-, Tennis- und Basketballspieler sportlich universell interessiert und immer auf der Suche nach spannenden Geschichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.