Zwei Gesichter zeigten die Fußballer des SC Arminia Ickern im Laufe der zwölf Monate des Jahres 2020. © Jens Lukas
Fußball-Kreisliga A

Arminia Ickern ist der „Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ der Kreisliga A

Ein Castrop-Rauxeler A-Kreisligist hat im Jahr 2020 zwei grundverschiedene Gesichter gezeigt. Quasi das vom totalen Loser hin zum Strahlemann - überspitzt sogar von „Dr. Jekyll zu Mr. Hyde“.

Vom Corona-Saison-Abbruch Mitte März wurden die Fußballer des SC Arminia Ickern von allen Qualen erlöst – mit einer unterirdischen Quotienten-Rechnung von 0,39 in der Spielzeit 2019/20. Denn es gab nur einen Sieg, vier Unentschieden und 13 Niederlagen. 27:63 Tore stützen die These des Mauerblümchen-Daseins. Doch danach konterten die Arminen.

Arminen sind die beste Castrop-Rauxeler Mannschaft

Arminen verbuchen eine knapp positive Jahresbilanz

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.