Duellierten sich im Regen an der Uferstraße: Eintracht Ickern (gestreifte Hemden) und Arminia Ickern. © Volker Engel
Fußball-Kreisliga A

Arminia nimmt bei Eintracht alle Derby-Punkte mit – verliert aber einen Spieler

Nur mit viel Mühe konnte Arminia Ickern im Stadtteil-Duell bei Eintracht Ickern seinen Platz im oberen Tabellendrittel der Fußball-Kreisliga A verteidigen.

Das Ickerner Derby in der Kreisliga A endete mit einem 2:1 (2:0)-Erfolg für Arminia bei der Eintracht. Dazu gehören auch zwei Gelb-Rote Karten. Beide Teams sind unter der Woche im Kreispokal aufgelaufen. Deshalb dauerte es wohl auch ein paar Minuten, bis die Partie an der Uferstraße Schwung aufnahm.

Kevin Tann trifft gegen seine Ex-Kollegen

Eintracht-Abschlag auf einen Arminen-Kopf

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.