Dietrich Liskunov (am Ball) und sein FC Frohlinde sind gegen einen ihrer Landesliga in den vergangenen fünf Duellen unbesiegt geblieben. Bei diesem Rivalen hat der Trainer jetzt für die neue Saison verlängert. © Volker Engel
Fußball-Landesliga

FC Frohlinde: Der Trainer eines Konkurrenten geht in sein zweites Jahrzehnt

Durch die durch den Lockdown verlängerte Winterpause können die die Amateurfußball-Vereine seit Wochen die Zukunft planen. Ein Gegner des FC Frohlinde hat jetzt Nägel mit Köpfen gemacht.

Während beim Castrop-Rauxeler Landesligisten FC Frohlinde die Trainerfrage für die Saison 2021/22 noch offen ist, hat ein Herner Liga-Konkurrent bereits Fakten geschaffen: Marc Gerresheim bleibt Trainer bei der Spvg Horsthausen – und das sogar bis in das 2022.

Marc Gerresheim geht in sein zehntes Jahr in Horsthausen

Auch der Sportliche Leiter hat verlängert

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.