Frohlindes Trainer Sascha Rammel (r) hat zwei Neuzugänge von Castrop-Rauxeler Vereinen - und sorgt selbst für eine Überraschung. © Jens Lukas
Fußball-Bezirksliga

FC Frohlinde hat Neuzugänge aus Castrop-Rauxel – und fordert Spielerpass von Ex-BVB-Spieler an

Der FC Frohlinde ist auf der Suche nach Spielern für die erste Mannschaft in der Bezirksliga fündig geworden. Obwohl FCF-Trainer Sascha Rammel über ein breites Netzwerk verfügt, kommen zwei neue Verstärkungen aus Castrop-Rauxel.

Sascha Rammel, der Trainer des Landesliga-Absteigers FC Frohlinde, hatte schon kurz nach seinem Amtsantritt im Januar zwei Neuzugänge für die kommende Saison präsentiert: Marcel Stiepermann (FC Nordkirchen) und Christian Wazian (Kirchhörder SC). Zwei weitere Spieler hatte er jüngst an der Angel und nun an Land gezogen. Beide Akteure haben zuletzt in der Bezirksliga 9 gekickt – und würden laut Rammel die neue Liga von Frohlinde also bestens kennen.

FC Frohlinde könnte zwei Spielertrainer auf dem Platz haben

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.