Mario Djordic verschoss in dieser Szene einen Elfmeter, erzielte aber ein Tor. © Volker Engel
Fußball-Landesliga

FC Frohlinde: Mario Djordic verballert Elfmeter und schießt dann doch ein Tor

Am fünften Landesliga-Spieltag hat der FC Frohlinde den ersten Sieg geschafft. Nach zwei Unentschieden folgte der hart umkämpfte 1:0 (0:0)- Erfolg gegen den SV Hilbeck wie gerufen. Der Lohn: rauf auf Platz 12 und weg vom Abstiegsplatz.

Auf eigenem Platz bleiben die Landesliga-Fußballer des FC Frohlinde unbesiegt. Nach zwei Unentschieden wurde jetzt der erste Saisonsieg eingetütet. Gerade gegen den starken SV Hilbeck (11.) konnte damit nicht gerechnet werden. Das entscheidende Tor erzielte Mario Djordic (82.).

Kapitän hebt Trainer hoch

Volleyschuss an die Latte

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.