Als dreifacher Torschütze für Frohlinde gegen die DJK Wattenscheid zeichnete sich am siebten Landesliga-Spieltag Lukas Kothe (r.) aus. © Volker Engel
Fußball-Landesliga

FC Frohlinde: Trainer Thimm verdient sich nach Sieg gegen DJK Wattenscheid einen Kuss

Der FC Frohlinde (11.) hat wieder seine Heimstärke gezeigt. Die Gäste von der DJK Wattenscheid (18.) hatten in keiner Phase des Spiels den Hauch einer Chance. Dafür bekam FCF-Trainer Jimmy Thimm direkt nach Abpfiff noch von einer Dame an der Trainerbank einen herzhaften Kuss.

Die Landesliga-Mannschaft des FC Frohlinde war am siebten Spieltag gegen die DJK Wattenscheid im Gegensatz zu den vorherigen, punktlosen Auswärtsspielen nicht wiederzuerkennen. Von der ersten Minute an kontrollierten der FCF aus der Abwehr heraus Ball und Gegner.

Drei Tore von Lukas Kothe

2:0 nach Freistoß

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.