Auch beim zweiten Auswärtsauftritt war dem von Jimmy Thimm (r.) und Daniel Diaz betreuten FC Frohlinde kein Tor und kein Punkte vergönnt. © Volker Engel
Fußball-Landesliga

Für FC Frohlinde lohnen sich die Auswärtsfahrten nicht – kein Punkt, kein Tor

Der FC Frohlinde wartet in der Fußball-Landesliga weiterhin auf den ersten Sieg. Nach zwei Unentschieden daheim wurde beim Kirchhörder SC das zweite Auswärtsspiel verloren. Nach dem 0:4 in Horst-Emscher gab es jetzt ein 0:3 (0:2).

Der FC Frohlinde sieht wohl in der Fußball-Landesliga schwierigen Zeiten entgegen. Nach dem 0:4 vor 14 Tagen bei Horst-Emscher, blieb das Team des Trainer-Duos Jimmy Thimm und Daniel Diaz auch beim Kirchhörder SC (9.) mit 0:3 ohne eigenen Torerfolg.

Trainer Thimm behält den Humor

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.