Leonidas Exuzidis befürchtet in seinem Fußballkreis Schiedsrichter-Mangel. © Gregor Werkle
Fußball

Fußballern drohen Spiele ohne Schiedsrichter

Der Fußballkreis Herne/Castrop-Rauxel leidet unter Schiedsrichter-Mangel. Durch die Corona-Pandemie sind es sogar noch weniger Unparteiische geworden.

Eigentlich hatte der Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) der Fußballer in Herne und Castrop-Rauxel für Mittwoch, 11. November, zum Schulungsabend in Holsterhausen eingeladen. Dieser fällt wegen des aktuellen Corona-Lockdowns aus, meldet Leonidas Exuzidis (Arminia Ickern), im KSA für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Schiedsrichterausschuss akzeptiert Entscheidungen

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite
Jens Lukas

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.