So dicht spielten im Sommer 2020 die Golfer in Frohlinde zwar nicht wie hier bei einem Turnier im September 2019. Allerdings hatten sie trotz der Pandemie noch die Gelegenheit, ihre Bälle zu spielen. © Volker Engel
Golf

Gericht in Münster hat vor Weihnachten Urteil zum Golf-Sport gefällt

Der GC Castrop-Rauxel hatte sich an das Oberverwaltungsgericht Münster gewandt, weil er durch den Lockdown vom Land NRW aufgefordert wurde, seine Anlage zu schließen. Jetzt kam aus Münster ein Urteil.

Der in Frohlinde beheimatete Golfclub Castrop-Rauxel ist gegen die Schließung seiner Anlage wegen des Lockdowns auf die Barrikaden gegangen. Wegen der Anweisung der NRW-Landesregierung hatte der GC einen Normen­kontroll-Eilantrag beim Oberverwaltungsgericht in Münster (OVG) gestellt. Das Gericht hat jetzt einen Tag vor Heiligabend ein Urteil zum Golf gefällt.

Fünf Eilanträge liegen auf dem Tisch

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.