Im Oktober konnten die Tennisspieler des TC 06 Castrop ihre 2016 neu gebaute Tennishalle nutzen. Während des Lockdowns ist der Zutritt verboten. © Volker Engel
Tennis

Hallen bleiben zu: Castrop-Rauxeler Tennisvereine erwarten fünfstellige Einnahmeausfälle

Die Tennishallen bleiben zu. Das beschloss jetzt ein Gericht. Für die Vereine bedeutet dies: Keine Einnahmen aus Platzvermietungen unter dem Dach - und auch einen Verlust für ihre Teams.

Enttäuschung bei vielen Tennisspielern: Das Oberverwaltungsgericht Münster hat es am letzten November-Tag abgelehnt, das Verbot des Individualsports innerhalb geschlossener Räumlichkeiten von Sportanlagen vorläufig außer Vollzug zu setzen.

Ein Kölner Tennistrainer hat geklagt


Teil eines umfassenden Gesamtpakets

Beim TC Castrop 06 ist man noch gelassen

Die Wintersaison startet wohl nicht mehr

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.