Konnte bislang 16 Saisontore bejubeln: Ken Schulz (l.) vom SV Wacker Obercastrop II. © Jens Lukas
Torjäger

Ist der beste Castrop-Rauxeler Torschütze ein Lockdown-Pandabär?

Während des Corona-Lockdowns gibt es zwei Typen von Castrop-Rauxeler Fußballern. Jene, die fleißig die vom Trainer aufgegebenen Hausaufgaben. Und die Pandabären. Welcher Typus ist Ken Schulz?

Er ist ein Torjäger. Daran gibt es keine Zweifel. Wenn ein Fußballer dieses Attribut für sich in Anspruch nehmen darf, ist er jemand, der nicht nur in einer Saison in Torjäger-Listen oben herumkraxeln.

Kopfballspiel ist noch ausbaufähig

Christian Heyn machte Schulz zum Stürmer

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.