Marc Olschewski, Trainer des VfB Habinghorst, musste aus der Ferne mitansehen, wie sein Team die Kreisliga-A-Spitze verlor. © Volker Engel
Fußball

Kreisliga A: VfB Habinghorst verliert Derby in Frohlinde und auch die Tabellenspitze

Eine schlechte Nachricht bekam Marc Olschewski, Trainer des VfB Habinghorst, in seinem Ostsee-Urlaub. Sein Team verlor durch späte Tore beim FC Frohlinde II - und musste den ersten Platz der Kreisliga A abgeben.

Am siebten Spieltag der Fußball-Kreisliga A hat der VfB Habinghorst (3.) nicht nur das Lokal-Duell beim FC Frohlinde II (7.) mit 0:2 (0:0) verloren. Auch die Tabellenführung musste die Elf von VfB-Spielertrainer Marc Olschewski wieder an an den SV Holsterhausen (1:0 bei SG Victoria/SF) abgeben. Dabei sah es an der Brandheide lange Zeit nach einer Nullnummer zwischen den Frohlindern und dem VfB aus.

SuS mit 12:0-Kantersieg

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Seit 2008 bin ich als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Redaktion tätig. Zu meinen Hobbys zählen Sportarten wie Tennis, Skifahren, Squash, Badminton und besonders der Fußball. Die Sportanlagen in der Europastadt und Umgebung sind mittlerweile mein zweites Zuhause - nicht nur als Redakteur sondern auch als aktiver Fußballer. Außerdem studiere ich Wirtschafts-Psychologie in Iserlohn.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.