Kreispokal: Im Duell der Spvg Schwerin mit Spvg Horsthausen fallen die Tore spät

Freier Mitarbeiter
Nico Chrobok (l.) und seine Spvg Schwerin, hier im Spiel gegen Viktoria Kirchderne, duellierten sich im Keispokal-Achtelfinale mit dem Landesliga-Topteam der Spvg Horsthausen. © Volker Engel
Lesezeit